UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

DFB-Damen treffen auf alte Bekannte

Bei der UEFA-U19-Europameisterschaft für Frauen trifft die DFB-Elf am Mittwoch im Halbfinale erneut auf Russland.

Die Halbfinalbegegnungen bei der UEFA-U19-Europameisterschaft für Frauen stehen nach Beendigung der Gruppenspiele gestern Abend fest.

Wiedersehen alter Rivalen
Im dritten Jahr hintereinander wird Deutschland, das in Gruppe A durch einem 4:0-Sieg über Belgien Gruppensieger wurde, gegen Russland spielen. Die Russinnen sicherten sich mit einem 5:1-Erfolg gegen die Niederlande den zweiten Platz in der Gruppe B vor Gastgeber Schweiz. Vor zwei Jahren besiegte Deutschland die Russinnen mit 8:0, bevor sie ihrerseits das Finale gegen Spanien verloren. Letzte Saison gelang Russland mit dem 3:1-Sieg im Halbfinale in Ungarn die Revanche auf dem Weg zum Titel. Die Begegnung wird am Mittwoch um 18:00 Uhr MEZ im Berner Neufeld-Stadion stattfinden und live auf Eurosport übertragen. Gleiches gilt übrigens auch für das Endspiel am Samstag.

Frankreich gegen Dänemark
Frankreich wird, ein Jahr nach dem Halbfinal-Duell gegen Finnland, um 19:00 Uhr in Solothurn auf Dänemark treffen. Die Franzosen, vor zwölf Monaten geschlagener Finalist, sicherten sich den Spitzenplatz in Gruppe B mit einem 3:0 gegen die Schweiz. In der Gruppe A holte sich Dänemark durch ein 0:0 vor den unbesiegten Schwedinnen den zweiten Platz. 1998 schlug Dänemark im ersten U18-Finale Frankreich, aber "Les Bleuettes" revanchierten sich vier Jahre später im Halbfinale des ersten U19-Turniers.