Mannschaftsanalyse

Netherlands

Niederlande

Island
Nr.SpielerGeboren amPos.NORENGIRLESPToVerein
1Daphne Van Domselaar06.03.2000Torhüter80808080 Telstar (NED)
2Lynn Wilms03.10.2000Verteidiger808018+801 CTO Eindhoven Talent Team (NED)
3Anna Ursem06.06.2000Verteidiger80808080 Telstar (NED)
4Lisa Doorn08.12.2000Verteidiger8080 80 CTO Amsterdam Talent Team (NED)
5Janou Levels30.10.2000Verteidiger80808080 CTO Eindhoven Talent Team (NED)
6Kelsey Geraedts13.08.2000Mittelfeldspieler15+22+8028+ VfL Borussia Mönchengladbach (GER)
7Romée Leuchter12.01.2001Stürmer808040+801 CTO Eindhoven Talent Team (NED)
8Marisa Olislagers09.09.2000Mittelfeldspieler808062*80 CTO Amsterdam Talent Team (NED)
9Kerstin Casparij19.08.2000Stürmer8080 801 SC Heerenveen (NED)
10Kirsten Van De Westeringh06.06.2001Mittelfeldspieler8058*40*68* CTO Amsterdam Talent Team (NED)
11Jill Baijings23.02.2001Stürmer808040+801 CTO Eindhoven Talent Team (NED)
12Lieske Carleer16.04.2001Verteidiger 80 CTO Eindhoven Talent Team (NED)
13Gwyneth Hendriks04.03.2001Verteidiger 80 CTO Amsterdam Talent Team (NED)
14Lotte Van Veldhoven06.02.2001Mittelfeldspieler CTO Eindhoven Talent Team (NED)
15Williënne Ter Beek16.02.2000Stürmer65*69*40*52*1 CTO Amsterdam Talent Team (NED)
16Aukje Van Seijst10.12.2000Torhüter CTO Amsterdam Talent Team (NED)
17Anna Knol13.06.2001Stürmer 80 Telstar (NED)
18Shanique Dessing31.12.2000Stürmer 11+8012+ ADO Den Haag (NED)
Pos. = Position; To = Tore; * = Startelf; + = Ersatzspieler
©Sportsfile

Trainerin: Marleen Wissink

"In diesem jungen Alter sind die Leistungen der Spielerinnen noch einigen Schwankungen unterworfen. Insgesamt aber sind die Spielerinnen nun viel fitter und taktisch wie auch technisch reifer. Ich habe auch festgestellt, dass sich der Teamgeist stark verbessert hat."

Teamanalyse: Niederlande

Teamanalyse: Niederlande

• Bei Angriffen nutzten sie die Breite des Feldes exzellent aus. Dabei setzten sie ihre Spielerinnen auf den Flügeln häufig mit präzisen Diagonalbällen in Szene. Die wiederum schlugen gefährliche Flanken oder liefen direkt auf das Tor zu.

• Bei Standardsituationen stets gefährlich, weil sie im gegnerischen Strafraum die Lufthoheit hatten.

• Geduldiges Aufbauspiel, das bei der Torhüterin begann.

�� Kompakte und gut organisierte Defensive sowohl bei gegnerischen Angriffen als auch bei Standardsituationen. Zusammen mit dem Mittelfeld konnten die Verteidigerinnen auch schnelle Kontersituationen einleiten.

• In der Verteidigung wurde schnell verschoben, auch die Positionen wurden immer wieder intelligent gewechselt.

• Insgesamt herrschte ein sehr guter Teamgeist und eine ausgeprägte Siegermentalität.

• Gut in Eins-gegen-Eins-Situationen.