Mannschaftsanalyse

England

England

Island
Nr.SpielerGeboren amPos.IRLNEDNORToVerein
1Hannah Hampton16.11.2000Torhüter49*8080 Birmingham City LFC (ENG)
2Meg Boydell19.09.2000Verteidiger 40* Liverpool Ladies FC (ENG)
3Poppy Pattinson30.04.2000Verteidiger8080801 Sunderland WFC (ENG)
4Aimee Palmer25.07.2000Mittelfeldspieler80801 Bristol Academy WFC (ENG)
5Shannon Cooke02.02.2000Verteidiger808080 Arsenal Ladies FC (ENG)
6Esme Beth Morgan18.10.2000Verteidiger65*8080 Manchester City Women’s FC (ENG)
7Nicole Douglas31.07.2000Stürmer8028+801 Chelsea LFC (ENG)
8Miriael Taylor02.02.2000Mittelfeldspieler 46*40*
9Gabriella Lucie Ravenscroft10.10.2000Stürmer Oxford United LFC (ENG)
10Emily Syme23.07.2000Mittelfeldspieler8076*71* Bristol Academy WFC (ENG)
11Lauren Hemp07.08.2000Stürmer54*80801 Bristol Academy WFC (ENG)
12Grace Neville09.04.2000Verteidiger808040+ Millwall Lionesses LFC (ENG)
13Emily Ramsey16.11.2000Torhüter31+ Manchester United LFC (ENG)
14Amy Rodgers04.05.2000Verteidiger8034+ Liverpool Ladies FC (ENG)
15Olivia Smith04.05.2000Verteidiger15+ Chelsea LFC (ENG)
16Ella Rutherford28.04.2000Mittelfeldspieler26+52*9+ Millwall Lionesses LFC (ENG)
17Jessica Ngunga24.09.2000Stürmer8080801 Arsenal Ladies FC (ENG)
18Bethany May O'Donnell03.07.2000Mittelfeldspieler804+40+1 Manchester City Women’s FC (ENG)
Pos. = Position; To = Tore; * = Startelf; + = Ersatzspieler
©Sportsfile

Trainer: John Griffiths

"Wir haben viel gelernt und werden noch viel lernen müssen. Nachdem wir gegen die Niederlande verloren hatten, bewerteten die Spielerinnen die Partie schlecht. Aber ich habe ihnen gesagt, dass es dennoch positiv war. Daraus können wir viel lernen. Insgesamt hat sich das Niveau gesteigert. Für die Spielerinnen ist das wunderbar. Früher haben in Europa drei oder vier Mannschaften dominiert. Jetzt haben wir zehn Mannschaften, die alle gegeneinander gewinnen können."

Teamanalyse: England

Teamanalyse: England

• Machten das Spiel schön breit bei Angriffen, Lauren Hemp (11) und Jessica Ngunga (17) verhielten sich sehr diszipliniert.

• Schnell im Umschaltspiel dank der offensiv ausgerichteten Außenverteidigerinnen - vor allem Poppy Pattinson (3) -, die die Flügelspielerinnen unterstützten.

• Exzellent geschlagene Flanken von beiden Seiten - sowohl von beiden Spielerinnen auf den Flügeln als auch von den Außenverteidigerinnen.

• Viele Angriffsoptionen, unter anderem Diagonalpässe in die Schnittstellen der Abwehr.

• Nach Ballverlusten setzten sie die Gegnerinnen schnell wieder unter Druck, aus der Abwehr heraus bauten sie mit schnellen Kombinationen ihre Angriffe auf.

• Die Mittelfeldspielerinnen deckten einen großen Raum ab, vor allem Miriael Taylor (8), die ein gutes Auge und eine ausgereifte Technik bewies.