Mannschaftsanalyse

England

England

Island
Nr.SpielerGeboren amPos.NORBLRSRBGERNORToVerein
1Ellie Roebuck23.09.1999Torhüter8080 8080 Manchester City WFC (ENG)
2Florence Allen13.08.1999Verteidiger 8050* Bristol City WFC (ENG)
3Taylor Hinds25.04.1999Mittelfeldspieler8011+808080 Arsenal WFC (ENG)
4Hollie Olding03.01.1999Mittelfeldspieler80 808063* Brighton Ladies (ENG)
5Grace Smith20.01.1999Verteidiger58+808080 2 Aston Villa Ladies FC (ENG)
6Carlotte Wubben-Moy11.01.1999Verteidiger22* 80 University of North Carolina (USA)
7Alessia Russo08.02.1999Stürmer8041*67*80805 University of North Carolina (USA)
8Laura Hooper05.07.1999Mittelfeldspieler80 7+5+80 Arsenal WFC (ENG)
9Ellie Brazil11.10.1999Stürmer8039+8067*2+3
10Georgia Stanway03.01.1999Stürmer808080802 Manchester City WFC (ENG)
11Niamh Charles21.06.1999Stürmer8024+8075*804 Liverpool LFC (ENG)
12Anna Patten20.04.1999Verteidiger8080808080 Florida State University (USA)
13Katie Startup28.01.1999Torhüter 80 Gillingham FC (ENG)
14Kelsey Pearson10.10.1999Verteidiger 80 80 Blackburn Rovers LFC (ENG)
15Lois Kathleen Joel02.06.1999Verteidiger8069*30+80
16Ella Ann Toone02.09.1999Stürmer 80 5+ 2
17Hannah Cain11.02.1999Stürmer8013+13+78*3 Sheffield United Community (ENG)
18Anna Filbey11.10.1999Mittelfeldspieler8056*73*75*17+3 Arsenal WFC (ENG)
Pos. = Position; To = Tore; * = Startelf; + = Ersatzspieler
©Sportsfile

Englands Trainer John Griffiths

Trainer: John Griffiths
05.08.74

"Wenn wir naiver gewesen wären, hätte Deutschland uns mit ihrem Tempo und ihren Fähigkeiten deutlicher schlagen können. Für die Mädels war es eine wahnsinnige Lernerfahrung und sie haben sich unglaublich gut geschlagen. In einem Halbfinale mit nur einem Tor Rückstand gegen Deutschland zu verlieren, vier Mal in Rückstand zu geraten und trotzdem weiterzumachen – sie haben viel über sich selbst gelernt, was die Belastbarkeit und den Fokus im Eifer des Gefechts angeht."

Teamanalyse England

Teamanalyse England

• 1-4-3-3
Angriff
• Flügelspielerinnen bleiben auf ihren Positionen und decken einen großen Raum ab
• Eine Mittelfeldspielerin lässt sich in die dreiköpfige Abwehrkette zurückfallen und die Außenverteidigerinnen schieben sich nach vorne
• Sehr gut organisiertes Aufbauspiel im Mittelfeld - auch die defensiven Mittelfeldspielerinnen werden mit eingebunden
• Viele Diagonalbälle, um zum Erfolg zu kommen - bereits weit weg vom gegnerischen Tor
• Sehr viel Qualität im Sturm, der durch die Mittelfeldspielerinnen unterstützt wird
• Gute Zusammenarbeit zwischen Stoßstürmerin und Nummer 10
Abwehr
• Zwei defensive Mittelfeldspielerinnen
• Mittelfeld-Pressing, das als Einheit praktiziert wird; die Stoßstürmerin läuft die gegnerischen Verteidigerinnen an
• Sehr gut organsierte Verteidigung, auch die Torhüterin, drei Spielerinnen bleiben immer hinten