Deutschland unter den letzten 16

16 Mannschaften stehen in der zweiten Qualifikationsrunde für die UEFA U17 Europameisterschaft für Frauen, darunter auch die deutsche Elf.

Mit Deutschland, Schweden und Norwegen sind auch die etablierten Nationen des Frauen-Fußballs unter den 16 Ländern, die sich in der ersten Qualifikationsrunde für die UEFA-U17-Europameisterschaft für Frauen durchsetzen konnten und noch um den Titel kämpfen.

Die besten Gruppenzweiten
40 Länder hatten in zehn Vierergruppen ums Weiterkommen gekämpft, die jeweiligen Gruppensieger stehen in der zweiten Qualifikationsrunde: Deutschland, die Niederlande, Finnland, Island, Frankreich, Schweden, Schottland und England schafften den ersten Platz sogar ohne Punktverlust – aber auch die Schweiz und die Tschechische Republik kamen weiter, mit zwei Siegen und einem Unentschieden. Die sechs Gruppenzweiten mit der besten Bilanz gegen den Ersten und Dritten ihrer jeweiligen Gruppe sind ebenfalls in der zweiten Qualifikationsrunde dabei - Norwegen, die Republik Irland, Belgien, Dänemark, Polen und Russland. Spanien, Ungarn, Wales und Slowenien haben es dagegen nicht geschafft.

WM-Ticket
Alle noch im Wettbewerb vertretenen Mannschaften werden in der zweiten Qualifikationsrunde in vier Vierergruppen aufgeteilt. Die Auslosung findet am 11. Dezember in Nyon statt, dann wird auch die erste Phase der nächsten Saison ausgelost. Nur die vier Gruppensieger qualifizieren sich im April 2008 für die einen Monat später stattfindende Endrunde, wobei der Gastgeber unter den vier qualifizierten Mannschaften ausgewählt wird. Die Sieger der beiden Halbfinals und der Dritte des Turniers werden Europa bei der ersten FIFA-U17-Weltmeisterschaft für Frauen in Neuseeland vertreten, die vom 30. Oktober bis zum 16. November nächsten Jahres stattfinden wird.

Qualifizierte Mannschaften
Gruppe 1:
Schweiz
Gruppe 2: Niederlande, Polen*
Gruppe 3: Finnland, Belgien*
Gruppe 4: Island
Gruppe 5: Frankreich, Dänemark*
Gruppe 6: Schweden, Republik Irland*
Gruppe 7: Tschechische Republik
Gruppe 8: Schottland
Gruppe 9: Deutschland, Norwegen*
Gruppe 10: England, Russland*

*beste Gruppenzweite

Oben