Nachbarduelle in Eliterunde der U17-Frauen

Deutschland trifft in der Eliterunde der U17-Frauen in einer Neuauflage des Halbfinals von 2015 auf die Schweiz, ein weiterer Gegner in der Gruppe 1 ist mit Österreich ein weiterer Nachbar.

Das Ergebnis der Auslosung auf dem Bildschirm in Nyon
Das Ergebnis der Auslosung auf dem Bildschirm in Nyon ©UEFA.com

Zu den Highlights in der Eliterunde der UEFA-U17-Europameisterschaft der Frauen zählen die Neuauflage des Halbfinals von 2015 zwischen Deutschland und der Schweiz sowie das Duell zwischen Schweden und Norwegen.

Die Schweiz, die damals mit 1:0 gegen Deutschland gewann, trifft mit Österreich auf einen weiteren Nachbarn, komplettiert wird die Gruppe 1 mit Russland. Vorgenommen wurde die Auslosung von Naomi Mégroz, der Kapitänin der Schweizer Mannschaft, die bei der Endrunde 2015 mit dem Respekt/Fairplay-Preis ausgezeichnet wurde.

Eliterunde
Gruppe 1 (19. bis 24. März):
Deutschland, Österreich*, Schweiz, Russland

Gruppe 2 (22. bis 27. März): Spanien (Titelverteidiger), Dänemark, Ukraine, Nordirland*

Gruppe 3 (19. bis 24. März): Frankreich*, Republik Irland, Tschechische Republik, Ungarn

Gruppe 4 (15. bis 20. März): Finnland, Italien*, Niederlande, Griechenland

Gruppe 5 (3. bis 8. März): Schweden, Norwegen*, Polen, Schottland

Gruppe 6 (24. bis 29. März): Belgien, England, Island, Serbien*

*Gastgeber

• Die sechs Gruppensieger sowie der Gruppenzweite mit der besten Bilanz gegen den jeweiligen Gruppenersten und -dritten nehmen zusammen mit Gastgeber Belarus vom 4. bis 16. Mai 2016 an der Endrunde teil.

• Die besten drei Teams bei der Endrunde qualifizieren sich für die FIFA-U17-Weltmeisterschaft der Frauen vom 30. September bis zum 21. Oktober 2016 in Jordanien.

Oben