Teams in Eliterunde bei U17-Frauen stehen fest

Titelverteidiger Spanien ist unter den 22 Teams, die die Qualifikationsrunde überstanden haben und neben den topgesetzten Deutschland und Frankreich bei der Eliterunden-Auslosung am 13. November in den Töpfen sind.

Schweden zog souverän in die Eliterunde ein
Schweden zog souverän in die Eliterunde ein ©FRF

Titelverteidiger Spanien ist unter den 22 Teams, die die Qualifikationsrunde der UEFA-U17-Europameisterschaft für Frauen überstanden haben und neben den topgesetzten Deutschland und Frankreich bei der Eliterunden-Auslosung am 13. November um 11.45 Uhr MEZ in den Töpfen sind.

Die beiden besten Mannschaften in den elf Gruppen der Qualifikationsrunde kamen weiter, die 24 verbleibenden Nationen werden im Frühjahr um die sieben Tickets kämpfen, die für die Endrunde in Belarus zu vergeben sind (der Gastgeber ist automatisch qualifiziert). Die Setzliste für die Auslosung der Eliterunde wird demnächst bekanntgegeben.

Qualifizierte Teams
Freilos: Deutschland, Frankreich
Gruppe 1: Republik Irland, Ukraine
Gruppe 2: Österreich, Schottland
Gruppe 3: Spanien (Titelverteidiger), Griechenland
Gruppe 4: England, Polen
Gruppe 5: Italien, Nordirland
Gruppe 6: Belgien, Tschechische Republik
Gruppe 7: Dänemark, Ungarn
Gruppe 8: Schweden, Russland
Gruppe 9: Schweiz, Serbien
Gruppe 10: Norwegen, Niederlande
Gruppe 11: Finnland, Island

Österreich wurde Gruppensieger
Österreich wurde Gruppensieger©Erwin Zink

Fakten zur Qualifikationsrunde
• Englands Georgia Stanway und Alessia Russo waren mit jeweils acht Treffern die besten Torschützinnen.

• Die Republik Irland, Österreich, Spanien, Italien, Belgien, Dänemark, Schweden und Finnland haben keinen Punkt abgegeben.

• Irland, Österreich, Italien, Dänemark und Finnland sind ohne Gegentor geblieben.

• Slowenien ist mit sechs Punkten ausgeschieden, im direkten Vergleich mit den punktgleichen Schweiz und Serbien zog man den Kürzeren.

Ablauf der Eliterunden-Auslosung
• Gemäß der Koeffizienten-Rangliste wird es vier Lostöpfe geben. Die sechs Länder mit den höchsten Koeffizienten befinden sich in Topf A, die nächsten sechs in Topf B usw.

• Mannschaften, die sich bereits in der Qualifikationsrunde gegenüberstanden, können nicht aufeinandertreffen.

• Jede Gruppe besteht aus einer Mannschaft aus jedem Lostopf, anschließend werden die Gastgeber der Mini-Turniere im kommenden Frühjahr festgelegt.

• Die sechs Gruppensieger und der Gruppenzweite mit der besten Bilanz gegen den jeweiligen Gruppenersten und -dritten nehmen zusammen mit Gastgeber Belarus an der Endrunde teil.

Endrunde
• Die Endrunde in Belarus wird vom 4. bis zum 16. Mai ausgetragen, in zwei Vierergruppen werden die Halbfinalisten ermittelt.

• Die Finalisten und der Sieger des Spiels um Platz drei qualifizieren sich für die FIFA-U17-Weltmeisterschaft für Frauen 2016, die vom 30. September bis zum 21. Oktober in Jordanien stattfindet.

Oben