Der Weg nach Island beginnt

England - Gastgeber der Endrunde 2013 - trifft in Gruppe 1 auf Russland, Moldawien und Bulgarien - dies ergab die Auslosung der Qualifikationsrunde zur UEFA-U17-EM für Frauen 2014/15 in Nyon.

Das Ergebnis der Auslosung im UEFA-Hauptsitz in Nyon
Das Ergebnis der Auslosung im UEFA-Hauptsitz in Nyon ©UEFA.com

Die Auslosung der Qualifikation zur UEFA-U17-Europameisterschaft für Frauen 2014/15 ist in Nyon erfolgt.

Die Endrunde in Island wird die zweite sein, bei der acht Mannschaften teilnehmen – die erste findet später diesen Monat in England statt. Die Auslosung wurde von UEFA-Wettbewerbsdirektor Giorgio Marchetti und Ellen Gibson, der Spielführerin der letzten schwedischen Mannschaft, die für ihr Team den Fairplay-Preis erhielt, durchgeführt.

Nachdem Island als Gastgeber direkt für die Endrunde qualifiziert ist, erhalten die drei Mannschaften mit der höchsten Platzierung in der Koeffizientenrangliste ein Freilos für die Eliterunde im April 2015: Deutschland, Frankreich und Spanien. Die restlichen 40 Nationen treten in der Qualifikationsrunde an, wo zehn Vierergruppen gebildet werden. Nun werden die Gastgeber der Mini-Turniere, die zwischen dem 1. August und 31. Oktober 2014 stattfinden, festgelegt.

Die zehn Gruppensieger und Gruppenzweiten sowie der Drittplatzierte mit der besten Bilanz gegen den Ersten und Zweiten der jeweiligen Gruppe stehen neben den drei top-gesetzten Mannschaften in der Eliterunde. Davon werden sich sieben Teams neben Island für die Endrunde qualifizieren.

Die Endrunde in diesem Jahr beginnt am Dienstag in England und findet erstmals mit acht Teams statt, nachdem in den bisherigen sechs Ausgaben, die allesamt in Nyon (Schweiz) ausgespielt wurden, jeweils vier Nationen vertreten waren. Das frühe Datum liegt daran, dass im März die FIFA-U17-Weltmeisterschaft für Frauen in Costa Rica stattfindet. Da nächste Saison keine WM ansteht, findet die Europameisterschaft dann wieder wie immer statt – die Qualifikation erfolgt im Herbst, im Frühling die Eliterunde und im Sommer dann die Endrunde.

Auslosung der Qualifikationsrunde
Gruppe 1:
England, Russland, Moldawien, Bulgarien

Gruppe 2: Polen, Finnland, Estland, Bosnien und Herzegowina

Gruppe 3: Schweiz, Ungarn, Aserbaidschan, Portugal

Gruppe 4: Republik Irland, Serbien, Litauen, Rumänien

Gruppe 5: Tschechische Republik, Österreich, Ukraine, Nordirland

Gruppe 6: Schweden, Schottland, Kroatien, Montenegro

Gruppe 7: Belgien, Wales, Lettland, Belarus

Gruppe 8: Dänemark, Türkei, EJR Mazedonien, Kasachstan

Gruppe 9: Norwegen, Italien, Griechenland, Färöer Inseln

Gruppe 10: Niederlande, Slowenien, Israel, Slowakei

Automatisch für die Eliterunde qualifiziert: Deutschland, Frankreich, Spanien

Automatisch für die Endrunde qualifiziert: Island (Gastgeber)

Oben