Deutschland startet Reise nach Nyon

Der dreimalige Sieger Deutschland ist unter den Mannschaften, die in Belgien in die zweite Qualifikationsrunde starten. Vier Teams schaffen es am Ende zur Endrunde im Juni in Nyon.

Deutschland will zum vierten Mal in sechs Jahren den Titel holen
Deutschland will zum vierten Mal in sechs Jahren den Titel holen ©Getty Images

Am Donnerstag beginnt die Reise zur Endrunde der UEFA-U17-Europameisterschaft für Frauen, wenn in Belgien die erste Gruppe in die zweite Qualifikationsrunde startet.

Die Sieger der vier Mini-Turniere, die ab dieser Woche bis zum 14. April in Belgien, Österreich, Frankreich und der Tschechischen Republik stattfinden, qualifizieren sich für die Endrunde vom 25. bis 28. Juni. Diese Endrunde wird die sechste und letzte unter dem aktuellen Format mit vier Teams, die im Colovray-Stadion in Nyon den Titelträger ermitteln. Für die Endrunde 2013/14 in England wird das Turnier auf acht Mannschaften erweitert.

Titelverteidiger Deutschland konnte sich bisher für alle fünf Endrunden qualifizieren und hat drei davon gewonnen. Die DFB-Auswahl startet in Belgien zusammen mit Dänemark und den Niederlanden. Ende des Monats werden zwei weitere Gruppen ausgespielt, besonders interessant ist dabei die Gruppe 3 mit dem letztjährigen Finalisten Frankreich und dem zweimaligen Sieger Spanien. Die erste Qualifikationsrunde wurde im Herbst ausgetragen.

Die Halbfinals am 25. Juni wurden bereits ausgelost. Sollte es Deutschland nach Nyon schaffen, könnten sie dort auf die Mannschaft treffen, die ihnen im Halbfinale 2010 die erste Niederlage in diesem Wettbewerb zugefügt hat - die Republik Irland.

Zweite Qualifikationsrunde
Gruppe 1 (7.–12. März):
 Niederlande, Dänemark, Deutschland (Titelverteidiger), Belgien*

Gruppe 2 (26.–31. März): Norwegen, Republik Irland, Österreich*, Polen

Gruppe 3 (24.–29. März): Frankreich*, Spanien, Nordirland, Finnland

Gruppe 4 (9.–14. April): Schweiz, Tschechische Republik*, Schweden, Italien

*Gastgeber

Spielplan der Endrunde (Nyon)
Halbfinale: 25. Juni
1: Sieger Gruppe 1 - Sieger Gruppe 2
2: Sieger Gruppe 3 - Sieger Gruppe 4

Spiel um Platz drei: 28. Juni
Verlierer Halbfinale 1 - Verlierer Halbfinale 2

Finale: 28. Juni
Sieger Halbfinale 1 - Sieger Halbfinale 2

Oben