Zweite Qualifikationsrunde ist komplett

Die Teilnehmer an der zweiten Qualifikationsrunde stehen fest, Österreich, Belgien, Finnland, Italien und Polen haben es als beste Gruppenzweite dorthin geschafft.

Nordirland ist zum ersten Mal weiter
Nordirland ist zum ersten Mal weiter ©IFA

Die Teilnehmer an der zweiten Qualifikationsrunde zur UEFA-U17-Europameisterschaft für Frauen stehen fest. Österreich, Belgien, Finnland, Italien und Polen haben es neben den elf Gruppensiegern der ersten Qualifikationsrunde als beste Gruppenzweite dorthin geschafft.

Die Auslosung findet am Dienstag, den 20. November in Nyon statt, die Setzliste dafür steht noch nicht fest. Die Mannschaften werden dabei in vier Vierergruppen gelost, Teams, die sich bereits in der ersten Qualifikationsrunde gegenüberstanden, können nicht aufeinandertreffen. Die Mini-Turniere werden im Frühjahr ausgetragen, die vier Sieger reisen zur Endrunde vom 25. bis 28. Juni im Colovray-Stadion von Nyon. Bei der Ausgabe 2013/14, die in England endet, werden erstmals acht Mannschaften an der Endrunde teilnehmen.

Die erfolgreichen Teams in der ersten Qualifikationsrunde
Gruppe 1: Schweiz, Belgien*
Gruppe 2: Nordirland, Italien*
Gruppe 3: Frankreich
Gruppe 4: Tschechische Republik
Gruppe 5: Dänemark
Gruppe 6: Schweden, Österreich*
Gruppe 7: Deutschland (Titelverteidiger)
Gruppe 8: Niederlande
Gruppe 9: Republik Irland, Finnland*
Gruppe 10: Norwegen
Gruppe 11: Spanien, Polen*

*Die fünf besten Gruppenzweiten

Oben