UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

1. Runde der U17-EM der Frauen: Alle Infos

Die beiden Ligen der ersten Phase des Wettbewerbs 2022/23 finden zwischen dem 22. September und 15. November statt.

Die Gruppen der Liga A
Die Gruppen der Liga A UEFA

Die Qualifikation für die UEFA-U17-Europameisterschaft der Frauen 2022/23 begann mit der 1. Runde und verteilt sich auf zwei Ligen, die zwischen dem 22. September und 15. November ausgespielt werden.

Die Liga A besteht aus 28 Teams, inklusive der sieben aufgestiegenen Mannschaften aus Liga B nach der 2. Runde der Ausgabe 2021/22 im Frühling. Die sieben Gruppen werden als Mini-Turniere ausgetragen. Die Letzten steigen ab in Liga B, die anderen Positionen entscheiden über die Setzliste für Runde 2, die in der Saison 2022/23 ausgespielt wird. Estland ist als Gastgeber der Endrunde automatisch qualifiziert, nimmt aber dennoch an den beiden Runden teil.

Die Teams in Liga B (inkl. der Mannschaften, die in der 2. Runde der Liga A 2021/22 den Abstieg antreten mussten), kämpfen in sechs Gruppen um den Aufstieg in Liga A. Die sechs Gruppensieger und der Gruppenzweite mit der besten Bilanz gegen die beiden erstplatzierten Teams der eigenen Gruppe steigen auf. Die 2. Runde der Liga A im nächsten Frühling (Auslosung am 7. Dezember) entscheidet über die sieben Endrunden-Teilnehmer in Estland 2023. Das Turnier läuft vom 14. bis 26. Mai.

Auslosung 1. Runde

LIGA A

Highlights vom Finale der U17-EURO der Frauen: Deutschland - Spanien 2:2, 3:2 i.E.

Gruppe A1 (19. - 25. Oktober): Norwegen, Ungarn*, Tschechien, Bosnien und Herzegowina

Gruppe A2 (komplett) 
Bleibt für die 2. Runde in Liga A: Spanien*, Polen, Belgien
Abstieg in Liga b: Griechenland

Gruppe A3 (21. - 27. Oktober): Finnland, Österreich, Republik Irland, Nordirland*

Gruppe A4 (4. - 10. Oktober): Frankreich, Island, Italien*, Schweiz

Gruppe A5 (19. - 25. Oktober): Deutschland (Titelverteidiger), Serbien, Slowenien*, Türkei

Gruppe A6 (7. - 13. Oktober): Dänemark, England, Ukraine, Estland* (Endrunden-Gastgeber)

Gruppe A7 (19. - 25. Oktober): Niederlande, Portugal*, Schweden, Schottland

LIGA B

Liga B
Liga BUEFA

Gruppe B1 (4. - 10. Oktober): Belarus, Georgien, Luxemburg*, Armenien

Gruppe B2 (18. - 24. Oktober): Kosovo, Albanien*, Nordmazedonien, Moldawien

Gruppe B3 (9. - 15. November): Kroatien, Bulgarien*, Färöer Inseln

Gruppe B4 (23. - 29. Oktober): Slowakei, Lettland*, Aserbaidschan

Gruppe B5 (27. Oktober - 2. November): Montenegro, Israel*, Wales

Gruppe B6 (5. - 11. Oktober): Rumänien*, Litauen, Kasachstan

*Endrunden-Gastgeber

  • Deutschland gewann im Mai bei der Endrunde in Bosnien und Herzegowina zum achten Mal den Titel (Rekord). Andere ehemalige Sieger: Spanien (4 Titel) und Polen (2012/13).
  • Belgien, Bosnien und Herzegowina, Estland, Nordirland, Schottland, Schweiz und die Türkei schafften in der 2. Runde 2021/22 den Aufstieg aus der Liga B
  • Belarus, Kroatien, Kosovo, Montenegro, Rumänien und die Slowakei stiegen in der 2. Runde 2021/22 aus der Liga A ab