UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Auslosung der U17-Frauen-EURO 2021/22, Runde 1

Die Auslosung für die 1. Runde der neu gestalteten Frauen-U17-EURO wurde vorgenommen.

©UEFA

Die Auslosung der 1. Runde der neuen UEFA-U17-Europameisterschaft für Frauen wurde vorgenommen, in den Töpfen waren dabei 49 Mannschaften.

Das neue Format ersetzt die alte Qualifikations- und Eliterunde, beinhaltet aber immer noch an einem Ort ausgetragene Mini-Turniere. Nun gibt es allerdings zwei Ligen mit Auf- und Abstieg, die Endrunde 2022 findet in Bosnien und Herzegowina (die an den beiden Runden teilnehmen, obwohl sie automatisch für die Endrunde qualifiziert sind). Die beiden Turnier-Ausgaben 2019/20 und 2020/21 waren der COVID-19 Pandemie zum Opfer gefallen.

Auslosung Runde 1

LIGA A

Gruppe A1: Norwegen, Republik Irland, Ungarn, Bulgarien

Gruppe A2: Niederlande, Tschechische Republik, Slowenien, Schottland

Gruppe A3: Italien, Frankreich, Schweden, Wales

Gruppe A4: Deutschland (Titelverteidiger), Finnland, Portugal, Bosnien und Herzegowina (Endrunden-Gastgeber)

Gruppe A5: England, Polen, Belgien, Russland

Gruppe A6: Dänemark, Österreich, Schweiz, Griechenland

Gruppe A7: Spanien, Serbien, Island, Nordirland

LIGA B

Gruppe B1: Belarus, Georgien, Kosovo, Luxemburg

Gruppe B2: Litauen, Kroatien, Armenien, Kasachstan

Gruppe B3: Ukraine, Estland, Moldawien, Nordmazedonien

Gruppe B4: Slowakei, Israel, Färöer Inseln

Gruppe B5: Türkei, Rumänien, Lettland

Gruppe B6: Aserbaidschan, Montenegro, Albanien

Termine/Gastgeber der Gruppen noch offen: Spiele zwischen 1. August und 14. November

System

Runde 1 entscheidet darüber, welche Mannschaften im Vorfeld von Runde 2 im Frühjahr 2022 auf- und absteigen.

Aufstieg

  • Von Liga B in A: die sechs Gruppensieger plus der beste Gruppenzweite.

Abstieg

  • Von Liga A in B: die sieben Gruppenvierten.

Die Auslosung von Runde 2 wird Ende 2021 vorgenommen, neben den sieben Gruppensiegern von Liga A im Frühjahr nimmt auch Bosnien und Herzegowina an der Endrunde vom 03. bis 15. Mai teil. Im Vorfeld von Runde 1 der Saison 2022/23 wird es ebenfalls Auf- und Abstieg zwischen den Ligen A und B geben. Die Setzliste für die Auslosung von Runde 2 wird nach den Positionen der Teams in Runde 1 festgelegt.

Ablauf der Auslosung

In Runde 1 wurden die 49 Teilnehmer (inklusive Gastgeber Bosnien und Herzegowina, der ungeachtet der Ergebnisse für die Endrunde qualifiziert ist, und der Debütanten Kosovo und Luxemburg) in die Ligen A (28 Teams) und B (24 Teams) aufgeteilt, basierend auf ihrer Platzierung in der U17-Koeffizientenrangliste aus den Leistungen von 2015/16 bis 2018/19. Liga A besteht aus sieben Gruppen zu je vier Mannschaften, Liga B aus drei Gruppen mit vier und drei Gruppen mit drei Teams.

In jeder Liga wurden die Teams in vier Lostöpfe aufgeteilt (Liga A - sieben pro Topf, Töpfe 1 bis 4; Liga B - sechs pro Topf, Töpfe 5 bis 8 und neun in Topf 7). Jede Gruppe bekam eine Mannschaft aus jedem relevanten Topf.

Nach einer Entscheidung des UEFA-Exekutivkomitees und des UEFA-Dringlichkeitsausschusses konnten folgende Länder nicht in die gleiche Gruppe gelost werden: Armenien und Aserbaidschan.

Nach der Auslosung werden die Gastgeber der Mini-Turniere bekanntgegeben, die zwischen dem 01. August und dem 14. November stattfinden sollen.

Auslosung Runde 1: Ligen und Setzliste

Liga A

Topf 1: Deutschland (TV), Spanien, England, Niederlande, Norwegen, Dänemark, Italien

Topf 2: Frankreich, Polen, Republik Irland, Österreich, Finnland, Tschechische Republik, Serbien

Topf 3: Portugal, Belgien, Island, Schweden, Ungarn, Schweiz, Slowenien

Topf 4: Russland, Schottland, Griechenland, Bulgarien, Wales, Bosnien und Herzegowina (Gastgeber der Endrunde), Nordirland

Liga B

Topf 5: Ukraine, Belarus, Türkei, Slowakei, Aserbaidschan, Litauen

Topf 6: Rumänien, Kroatien, Georgien, Israel, Estland, Montenegro

Topf 7: Färöer Inseln, Lettland, Moldawien, Kasachstan, Nordmazedonien, Albanien, Armenien, Kosovo, Luxemburg