Österreich und Tschechen kommen weiter

Miniturnier-Gastgeber Österreich und die Tschechische Republik sind die nächsten beiden Teams, die die Qualifikationsrunde überstanden haben, da sie in Gruppe 5 die beiden Spitzenplätze ergattern konnten.

Viktoria Pinther gehörte zu den Torschützinnen für Österreich
Viktoria Pinther gehörte zu den Torschützinnen für Österreich ©Sportsfile

Miniturnier-Gastgeber Österreich und die Tschechische Republik sind die nächsten beiden Teams, die die Qualifikationsrunde zur UEFA-U17-Europameisterschaft der Frauen überstanden haben, da sie in Gruppe 5 die beiden Spitzenplätze ergattern konnten.

Alle Ergebnisse und Tabellen

  • Gastgeber Österreich, das letzte Saison die Endrunde erreicht hatte, gewann zum Auftakt 6:0 gegen Nordirland
  • Viktoria Pinther und Julia Kofler, die schon letzte Saison dabei waren, trafen genauso wie die 15-jährige Jennifer Klein, die zweimal erfolgreich war
  • Die Tschechische Republik drehte einen 0:2-Rückstand und gewann noch 4:2 gegen die Ukraine.
  • Danach gewannen die Tschechinnen mit 2:0 gegen Nordirland dank der Tore von Michela Dubvova und Kristýna Příkaská in der zweiten Halbzeit.
  • Mit dem 6:2-Sieg gegen die Ukraine stellten die Österreicherinnen sicher, dass nicht nur sie, sondern auch die jungen Damen aus Tschechien vorzeitig in die nächste Runde einziehen konnten, unabhängig davon, wie die Spiele am Donnerstag ausgehen sollten.
  • Pinther gelang ein Dreierpack, und auch Klein war wieder unter den Torschützinnen zu finden.
  • Im Duell um den Gruppensieg reichte Österreich ein Tor von Katharina Mayr zum 1:0-Sieg über die Tschechische Republik.
  • Nordirland gewann das andere Spiel in der Gruppe mit 3:2 gegen die Ukraine.

Für die Eliterunde qualifiziert
Gruppe 2
: Finnland, Polen
Gruppe 3:
Schweiz, Ungarn
Gruppe 4:
Republik Irland, Serbien
Gruppe 5:
Österreich, Tschechische Republik
Gruppe 6:
Schweden, Schottland
Gruppe 7:
Belgien, Belarus
Gruppe 8:
Dänemark, Türkei
Gruppe 9:
Italien, Norwegen
Freilos: Deutschland (Titelverteidiger), Frankreich, Spanien
Fünf Teams fehlen noch

Auslosung: Am 19. November mit 24 Teams, von denen sich sieben für die Endrunde in Island qualifizieren werden.