Walkling schießt DFB-Elf ins Finale

Italien - Deutschland 0:1
Die DFB-Elf hat dank eines Tors von Ricarda Walkling das Finale der UEFA-U17-EM erreicht und das Ticket für die WM in Costa Rica gelöst.

Ricarda Walkling nimmt die Glückwünsche ihrer Teamkolleginnen entgegen
Ricarda Walkling nimmt die Glückwünsche ihrer Teamkolleginnen entgegen ©Sportsfile

Beim 1:0-Sieg in Chesterfield erzielte Ricarda Walkling für die DFB-Auswahl im ersten Halbfinale den Treffer des Tages (15.), der den Einzug ins Finale der UEFA-U17-Europameisterschaft und zugleich einen Startplatz bei der FIFA-U17-WM in Costa Rica perfekt machte. Im Finale am Sonntag wird Deutschland auf den Spanien treffen, das am Abend gegen Gastgeber England mit 3:0 gewann.

Die deutsche Mannschaft kam gut in die Partie und hatte mit einem Schuss übers Tor von Laura Widak die erste Chance (2.). Einen Schuss von Saskia Meier konnte Italiens Torhüterin Francesca Durante nur abklatschen, DFB-Kapitänin Jasmin Sehan schob den Ball jedoch beim Nachschuss knapp vorbei (12.).

Die deutsche Überlegenheit wurde schnell belohnt. Nach einem präzisen Pass von Sehan erzielte Ricarda Walkling im Fallen mit einem Heber aus spitzem Winkel den Führungstreffer (15.). Und Sehan hätte die Führung um ein Haar mit einem Schuss aus sechs Metern schnell ausgebaut (20.).

Auch weiterhin hatten nur die DFB-Juniorinnen Chancen, Kim Fellhauer schoss über das Tor (34.). Martina Piemonte sorgte aus 25 Metern für den ersten Schuss der Italienerinnen in Richtung deutsches Tor (38.). Zu Beginn der zweiten 40 Minuten gestalteten die Italienerinnen das Spiel offener und offensiver, ohne sich jedoch zwingende Gelegenheiten zu erarbeiten.

Walkling kam einem zweiten deutschen Treffer nah, doch ihr abgefälschter Schuss ging knapp am Tor vorbei (57.). In der Folge war Italien zwar bemüht, konnte aber die DFB-Abwehr nicht in Gefahr bringen, die ihrerseits durch Fellhauer die letzte Chance des Spiels hatten (80.). So blieb es beim knappen, aber dank starker erster Halbzeit verdienten deutschen Erfolg.

Durch den Sieg qualifizierte sich die DFB-Auswahl von Trainerin Anouschka Bernhard für die FIFA-U17-WM in Costa Rica, die vom 15. März bis 5. April 2014 in Costa Rica ausgetragen wird. Italien hat am Sonntag im Spiel um Platz 3 gegen Gastgeber England noch die Chance, mit einem Sieg sich ebenfalls noch für die WM zu qualifizieren.

Oben