Qualifikation - Gruppenphase

Gruppe 1

MannschaftenSSUN+G+/-Pkt.
Italien Italien109103503528
Russland Russland107123162522
Polen Polen105231711617
Bosnien-Herzegowina Bosnien und Herzegowina103161221-910
Griechenland Griechenland10055720-135
EJRM EJRM10028549-442

Gruppe 2

MannschaftenSSUN+G+/-Pkt.
Deutschland Deutschland109106436128
Spanien Spanien1062243142920
Rumänien Rumänien105142020016
Schweiz Schweiz105052924515
Kasachstan Kasachstan10217455-517
Türkei Türkei10019448-441

Gruppe 3

MannschaftenSSUN+G+/-Pkt.
Norwegen Norwegen108023592624
Island Island107122842422
Belgien Belgien106221881020
Nordirland Nordirland103251215-311
Ungarn Ungarn103161822-410
Bulgarien Bulgarien100010154-530

Gruppe 4

MannschaftenSSUN+G+/-Pkt.
Frankreich Frankreich88003223024
Schottland Schottland85122112916
Wales Wales83141214-210
Republik Irland Republik Irland8305811-39
Israel Israel8008135-340

Gruppe 5

MannschaftenSSUN+G+/-Pkt.
Finnland Finnland86112241819
Ukraine Ukraine85121841416
Belarus Belarus84131017-713
Slowakei Slowakei831487110
Estland Estland8008531-260

Gruppe 6

MannschaftenSSUN+G+/-Pkt.
England England86202222020
Niederlande Niederlande86112021819
Serbien Serbien84131518-313
Slowenien Slowenien8116621-154
Kroatien Kroatien8017626-201

Gruppe 7

MannschaftenSSUN+G+/-Pkt.
Dänemark Dänemark87012832521
Österreich Österreich8611169719
Tschechische Republik Tschechische Republik8413169713
Portugal Portugal8206161336
Armenien Armenien8008244-420
Letzte Aktualisierung: 02/01/2013 15:23 MEZ

Legende:

S: Spiele   
S: Siege   
U: Remis   
N: Niederlagen   
+: Erzielte Tore   
G: Gegentore   
+/-: Tordifferenz   
 

Kalender

Vorrunde

Qualifikation - Gruppenphase

Play-offs

Endrunde

Der Weg ins Finale

Die UEFA Women's EURO 2013 besteht aus einer Vorrunde, einer Gruppenphase in der Qualifikation, den Play-offs und der Endrunde mit zwölf Mannschaften in Schweden.

Vorrunde
Zwei Gruppen mit jeweils vier Teams werden zwischen dem 3. und 8. März 2011 als Mini-Turniere an einem Ort ausgetragen. Die Gruppensieger ziehen in die Qualifikationsrunde ein.

Gruppenphase der Qualifikation
Die beiden Sieger der Vorrunde werden zusammen mit den 36 Nationen mit dem höchsten Koeffizienten in vier Fünfergruppen sowie drei Sechsergruppen aufgeteilt, alle Teams einer Gruppe spielen vom 17. September 2011 bis zum 19. September 2012 sowohl zu Hause als auch auswärts gegeneinander. Die Gruppensieger und der beste Gruppenzweite (gezählt werden die Ergebnisse gegen den jeweiligen Gruppenersten, -dritten, vierten und -fünften) qualifizieren sich für die Endrunde, die sechs anderen Gruppenzweiten bestreiten die Play-off-Runde.

Play-offs
Die sechs Teams bestreiten am 20./21. und 24./25. Oktober 2012 drei Play-off-Duelle mit Hin- und Rückspiel. Die drei Nationen mit den höheren UEFA-Koeffizienten sind bei der Auslosung gesetzt und haben im Rückspiel Heimrecht. Die drei Sieger qualifizieren sich für die Endrunde.

Endrunde
Gastgeber Schweden wird zusammen mit den elf qualifizierten Mannschaften vom 10. bis zum 28. Juli 2013 die Endrunde austragen. Dort gibt es drei Vierergruppen, die beiden besten Teams jeder Gruppe sowie die beiden besten Gruppendritten erreichen das Viertelfinale. Von da an geht es in K.-o.-Spielen weiter.

Weitere Details, wie etwa die Kriterien, die bei Punktgleichheit in einer Gruppe über die Platzierung entscheiden, sind im offiziellen Reglement des Wettbewerbs zu finden.