Deutschland gegen die Schweiz

Welt- und Europameister Deutschland bekommt es in der Qualifikation zur UEFA EURO 2009™ für Frauen mit den Niederlanden, der Schweiz, Belgien und Wales zu tun.

Welt- und Europameister Deutschland bekommt es in der Qualifikation zur UEFA EURO 2009™ für Frauen mit den Nachbarstaaten Niederlande, Schweiz, Belgien und mit Wales zu tun. Die Auslosung der Qualifikationsgruppen wurde heute in Nyon durch UEFA-Generaldirektor Lars-Christer Olsson und Karen Espelund, der Vorsitzenden der Kommission für Frauenfußball durchgeführt. Neben den automatisch qualifizierten Gastgebern aus Finnland werden elf weitere Teams an der Endrunde teilnehmen, die seit der letzten Austragung von acht auf zwölf Teilnehmer ausgebaut wurde.

Qualifikations-Modus
30 Mannschaften werden in der Haupt-Qualifikation zwischen April 2007 und Oktober 2008 um den jeweiligen Gruppensieg kämpfen, nur der Gruppenerste schafft direkt den Sprung nach Finnland. Die sechs Gruppenzweiten und die vier Gruppendritten, die die beste Bilanz gegen die vor ihnen liegenden Teams aufweisen, müssen dann in zwei Play-off-Spielen die fünf noch offenen Plätze für die Endrunde, die im Sommer 2009 stattfindet, unter sich ausspielen. Die DFB-Damen peilen im hohen Norden ihren fünften Titel in Folge seit 1995 an, stärkster Konkurrent dürfte der zweifache Titelträger Norwegen sein. Die Norwegerinnen bekommen es in der Qualifikation mit Russland, Polen, Österreich und Israel zu tun. Die Israelis hatten sich, ebenso wie Wales, aus der neuen Vorqualifikation in diese Haupt-Qualifikation durchgekämpft.

Schwere Gegner
Rumänien, eine weitere Mannschaft, der dieses Kunststück geglückt ist, trifft auf den ersten Europameister der Geschichte, auf Schweden. Der Vizeweltmeister von 2003 gilt in der Gruppe mit Italien, Ungarn und der Republik Irland als Favorit. Zu beachten sind sicher auch Dänemark und England, die sich neben Deutschland, Schweden und Norwegen für die FIFA-WM 2007 qualifizieren konnten. Die Däninnen treffen unter Trainer Kenneth Heiner-Møller in Gruppe 5 auf die Ukraine, Schottland, Portugal und die Slowakei, die Engländerinnen müssen sich mit der Tschechischen Republik, Spanien, Belarus und Nordirland auseinandersetzen. Frankreich spielt gegen Island, Serbien, Griechenland und Slowenien.

UEFA EURO 2009™ für Frauen Auslosung Qualifikation

Gruppe 1
England
Tschechische Republik
Spanien
Belarus
Nordirland*
Gruppe 2
Schweden
Italien
Ungarn
Republik Irland
Rumänien*
Gruppe 3
Frankreich
Island
Serbien
Griechenland
Slowenien
Gruppe 4
Deutschland (TV)
Niederlande
Schweiz
Belgien
Wales*

Gruppe 5
Dänemark
Ukraine
Schottland
Portugal
Slowakei*
Gruppe 6
Norwegen
Russland
Polen
Österreich
Israel*

Oben