Vorschau auf Vorrunde der UEFA Women's EURO 2017

Die Qualifikation für die UEFA Women's EURO 2017 in den Niederlanden beginnt am Samstag. Dabei finden zwei Vorrunden statt, die in Miniturnieren in Moldawien und Malta ausgetragen werden.

Malta ist der erste Gegner für Neuling Andorra
Malta ist der erste Gegner für Neuling Andorra ©Domenic Aquilina

Die Vorrunde der UEFA Women's EURO 2017 beginnt am Samstag. Dabei sein werden auch zwei Neulinge, die um die zwei Plätze für die Gruppenphase der Qualifikation kämpfen.

Vorrunde
Andorra wird zum allerersten Mal ein Pflichtspiel bestreiten. Dabei geht es in der Gruppe 2 gegen Gastgeber Malta in Hamrun. Zuvor aber eröffnen Georgien und die Färöer-Inseln diese Gruppe. Moldawien indes nimmt erstmals an einer UEFA Women's EURO teil. In der Gruppe 1 findet das erste Spiel gegen Litauen statt - in Vadul lui Voda. Zuvor spielt Luxemburg in Orhai gegen Lettland.

Am Montag und Dienstag gehen die Spiele weiter. Die zwei Gruppensieger stoßen zu jenen 38 Nationen mit der höchsten Platzierung in der UEFA-Koeffizientenrangliste für Frauennationalmannschaften hinzu. Die Auslosung für die Gruppenphase findet am 20. April um 14 Uhr in Nyon statt; sie wird live auf UEFA.com übertragen.

Die Gruppenphase der Qualifikation
• Die Gruppenphase in der Qualifikation besteht aus acht Gruppen zu je fünf Mannschaften, wobei jedes Team gegen jedes daheim und auswärts antritt.

• Die Gruppensieger und die besten sechs Gruppenzweiten qualifizieren sich für die Endrunde, bei der Gastgeber Niederlande automatisch dabei ist.

• Die anderen beiden Gruppenzweiten bestreiten ein Play-off, um den letzten Teilnehmer des auf 16 Teams erweiterten Turniers zu ermitteln.

Der Weg in die Niederlande
Vorrunde: 4. – 9. April
Auslosung der Gruppenphase der Qualifikation: 20. April, Nyon
Die Gruppenphase der Qualifikation: 14. September 2015 – 20. September 2016
Auslosung der Play-offs: 23. September 2016, Nyon
Play-offs: 17. – 25. Oktober 2016
Auslosung der Endrunde: Ende 2016, Niederlande
Endrunde: Juli/August 2017, Niederlande

Oben