UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Eine unvergessliche Fußballgeschichte

Während die UEFA Women’s EURO 2022 auf ihren Höhepunkt zusteuert, lobt UEFA-Präsident Aleksander Čeferin dieses Turnier, dessen Erfolg den Frauenfußball auf eine neue Ebene gehoben hat.

UEFA-Präsident Aleksander Čeferin: „Ein Turnier für die Ewigkeit“.
UEFA-Präsident Aleksander Čeferin: „Ein Turnier für die Ewigkeit“. Getty Images

Es gibt nicht genug Superlative, um die UEFA Women’s EURO 2022 zu beschreiben. Es war schlicht und einfach ein Turnier für die Ewigkeit.

In drei spannenden Wochen wurden bemerkenswerte neue Standards im Frauenfußball gesetzt. Die Rekorde fielen reihenweise, während sich Fans jeden Alters im Rahmen eines fantastischen Fußballfestes auf und neben dem Platz begeistert und überaus engagiert zeigten. Wir hatten gehofft, dies würde die beste Frauen-EM-Endrunde aller Zeiten werden, aber sie hat all unsere Erwartungen bei Weitem übertroffen.

Noch ein Sieg, um Geschichte zu schreiben

Die Stunde der Wahrheit für England und Deutschland naht in großen Schritten – zwei hochkalibrige Teams treffen im legendären Londoner Wembley-Stadion aufeinander, um Geschichte zu schreiben.

Die beiden Finalisten haben alle Herausforderungen auf dem Weg ins Endspiel gemeistert. Beiden ist bewusst, dass sie sich mit einem letzten Erfolg die Fußballkrone aufsetzen können, die ihnen die Anerkennung eines ganzen Landes und darüber hinaus garantiert. Das Team, das nach dem Abpfiff den Pokal in die Höhe stemmt, hat sich die Belohnung am Ende einer aufregenden Reise mehr als verdient.

„Spannende neue Sphären“

Seit dem 6. Juli haben die besten Fußballerinnen Europas – bekannte und talentierte neue Gesichter – vor begeisterten Zuschauerinnen und Zuschauern in nie gekannter Zahl neue Höhen erklommen. Sie haben Schlagzeilen gemacht und für ein weltweites Interesse gesorgt. Dank ihnen ist der Frauenfußball in spannende neue Sphären vorgedrungen.

Dem Englischen Fußballverband gebührt ein besonderer Dank für die professionelle Ausrichtung dieser Endrunde, während die Austragungsstädte im ganzen Land einen entscheidenden Beitrag zum durchschlagenden Erfolg des Turniers geleistet haben.

„Wichtiges Vermächtnis“

Und ein weiterer Dank geht an alle Fans, die während der 31 Partien für eine solch begeisternde Atmosphäre gesorgt haben. Unzählige Menschen sind zu neuen Anhängerinnen und Anhängern des Frauenfußballs geworden und es wurde ein wichtiges Vermächtnis geschaffen, in dessen Rahmen sich hoffentlich immer mehr Frauen und Mädchen in Europa dem Fußball zuwenden.

Die Bühne ist bereitet für das letzte Kapitel einer unvergesslichen Fußballgeschichte. Genießen Sie das Finale und möge das beste Team gewinnen!