UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Women's EURO 2022: Niederlande

UEFA.coms Niederlande-Reporter Derek Brookman glaubt, dass die OranjeLeeuwinnen gute Chancen haben, den Titel zu verteidigen.

Im Porträt: Niederlande

Teamprofil

Spitzname: OranjeLeeuwinnen (Die orangenen Löwinnen)
Bestes Abschneiden bei einer Women's EURO: Sieger (2017)
Women's EURO 2017: Sieger

Wieso kann die Niederlande die Women's EURO 2022 gewinnen?

Als amtierende Europameisterinnen und Vize-Weltmeisterinnen haben die Niederländerinnen allen Grund zu glauben, dass sie ihren Titel verteidigen können. Die Rückkehr von Lieke Martens, die 2017 zur UEFA Women's EURO Spielerin des Turniers gewählt wurde, dürfte die Erfolgschancen noch weiter erhöhen.

Gegen wen spielt die Niederlande und wann?

09.07.: Niederlande - Schweden (21 Uhr MEZ Sheffield)
13.07.: Niederlande - Portugal (21 Uhr MEZ, Wigan & Leigh)
17.07.: Schweiz - Niederlande (18 Uhr MEZ, Sheffield)

Alle Spiele auf einen Blick


Der niederländische Kader

Lieke Martens ist nach überstandener Verletzung wieder dabei
Lieke Martens ist nach überstandener Verletzung wieder dabeiUEFA via Getty Images

Tor: Barbara Lorsheyd (ADO Den Haag), Daphne van Domselaar (Twente), Jacintha Weimar (Feyenoord)

Abwehr: Caitlin Dijkstra (Twente), Dominique Janssen (Wolfsburg), Aniek Nouwen (Chelsea), Stefanie van der Gragt (Ajax), Merel van Dongen (Atlético), Lynn Wilms (Wolfsburg)

Mittelfeld: Kerstin Casparij (Twente), Damaris Egurrola (Lyon), Jackie Groenen (Manchester United), Marisa Olislagers (Twente), Victoria Pelova (Ajax), Jill Roord (Wolfsburg), Sherida Spitse (Vålerenga), Daniëlle van de Donk (Lyon)

Angriff: Lineth Beerensteyn (Juventus), Esmee Prugts (PSV Eindhoven), Renate Jansen (Twente), Romée Leuchter (Ajax), Lieke Martens (Paris Saint-Germain), Vivianne Miedema (Arsenal)

Wer ist der Trainer der Niederlande? 

Mark Parsons. Der Engländer übernahm die Mannschaft 2021. Seinen ersten Schritt ins Trainergeschäft machte er 2004 bei der Chelsea-Reserve, bevor er die Portland Thorns in den Vereinigten Staaten zu großen Erfolgen führte.

Wer ist Kapitänin der Niederlande?

Sari van Veenendaal. Die sehr erfahrene Torhüterin hat sowohl in England und Spanien als auch in den Niederlanden gespielt. Als die Niederlande 2017 Europameister wurde, kassierte sie in sechs Spielen nur drei Gegentore. Allerdings musste sie schon in der ersten Partie verletzt ausgewechselt werden und ist nicht mehr Teil des Kaders. Für sie übernahm Vivianne Miedema die Binde.

Schon gewusst? 

In einem Interview mit NOS Kid's News verriet Martens, dass die Jungs, mit denen sie in einer gemischten Jugendmannschaft spielte, sie sehr unterstützten, die Gegner allerdings oft nicht. Sie zogen sie an den Haaren oder gaben ihr einen zusätzlichen Tritt, nur weil sie ein Mädchen und besser als sie war. "Das hat mich nicht gestört", sagt sie. "Es hat mich nur noch entschlossener gemacht, erfolgreich zu werden."

Download: App der Women's EURO