UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Sarah Zadrazil über Österreichs Chancen bei der Women's EURO und ihre großen Vorbilder

"Wir sind auch außerhalb des Platzes alle gut miteinander befreundet", begründet die österreichische Mittelfeldspielerin ihre Hoffnungen auf ein gutes Abschneiden bei der Women's EURO.

 Sarah Zadrazil hat sich für die EURO einiges vorgenommen
Sarah Zadrazil hat sich für die EURO einiges vorgenommen UEFA via Getty Images

Sarah Zadrazil, Mittelfeldspielerin des FC Bayern, die jetzt mit Österreich bei der Women's EURO für Aufsehen sorgen möchte, hat auf dem offiziellen Women's EURO TikTok-Account über die Aussichten der Österreicherinnen, das Auftaktspiel im Old Trafford und viele andere Dinge gesprochen.

Wie ist in eurem Lager die Stimmung vor dem Auftaktspiel gegen England?

Im Porträt: Österreich

Wir freuen uns immer unheimlich, wenn wir uns treffen, weil wir auch außerhalb des Platzes gut befreundet sind, es ist immer cool, bei der Nationalmannschaft zu sein. Hinzu kommt noch, dass wir das Eröffnungsspiel gegen England bestreiten dürfen, und das in einem vermutlich ausverkauften Old Trafford.

In so einem tollen Stadion vor so vielen Zuschauern zu spielen, ist unglaublich aufregend. Auch wenn die meisten Zuschauer für England sein werden, werde ich jede Sekunde dieses Spiels genießen und vielleicht schaffen wir es ja, die Fans zum Schweigen zu bringen! Dafür haben wir hart gearbeitet, aber natürlich wissen wir auch, dass England eine sehr starke Mannschaft hat und sogar einer der Turnierfavoriten ist.

Sarah Zadrazil im Trikot des FC Bayern
Sarah Zadrazil im Trikot des FC BayernGetty Images

Was können wir von Österreich erwarten?

Ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber ich glaube, wir spielen sehr gut strukturiert und haben einen wirklich guten Matchplan. Der Unterschied zu 2017 liegt darin, dass wir jetzt auch bei Ballbesitz sehr gut spielen können. 2017 [bei der letzten EURO] haben wir viel mit langen Bällen und einer sehr kompakten Abwehr gespielt. Jetzt bauen wir das Spiel selber von hinten auf und haben mehr Ballbesitz, das mag ich sehr, weil ich das auch von meinem Klub her so gewohnt bin.

England wird eine großartige Endrunde ausrichten, das wird das größte Event, das wir bisher erlebt haben. Ich möchte dort allen zeigen, aus welchem Holz wir Österreicherinnen geschnitzt sind.

Beste Freundinnen: Laura Feiersinger und Sarah Zadrazil
Beste Freundinnen: Laura Feiersinger und Sarah Zadrazil AFP via Getty Images

Wer ist deine Zimmerkollegin bei der EURO?

Das dürfte Laura Feiersinger sein. Sie ist meine Zimmernachbarin, seit ich 16 Jahre alt bin. Wir haben in der U17, der U19 und in der Nationalmannschaft zusammen gespielt, sie ist meine beste Freundin.

Sie ist wie ein Teil meiner Familie und ihre Familie ist auch ein Teil meiner Familie. Wir haben uns noch nie gestritten und ergänzen uns perfekt.

David Beckham: "Keine Ahnung, ob ich ihn nur wegen seiner fußballerischen Talente mochte"
David Beckham: "Keine Ahnung, ob ich ihn nur wegen seiner fußballerischen Talente mochte"Getty Images

Wer war dein Idol?

Ich hatte einige: ich mochte zum Beispiel David Beckham sehr – keine Ahnung, ob ich ihn nur wegen seiner fußballerischen Talente mochte. Mein großes Vorbild war aber immer mein großer Bruder [Patrick, ein früherer österreichischer Profi]; er ist drei Jahre älter als ich und ich wollte immer so werden wir er.

Was ist deine bisher schönste Erfahrung mit der Nationalelf?

Das Halbfinale bei der EURO [2017]; die ganze Europameisterschaft war großartig. Wir gingen als krasser Außenseiter ohne irgendwelche Erwartungen in dieses Turnier und dann hatten wir einfach einen Lauf. Wir gewannen ein Spiel nach dem nächsten und hatten unglaublich viel Spaß zusammen; plötzlich standen wir im Halbfinale – das war sensationell. Ich glaube, wir haben damals auch den Blick auf den österreichischen Frauenfußball verändert. Hoffentlich gelingt uns dies auch dieses Jahr wieder.

Hol dir die Women's EURO-App!