UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Women's EURO 2022: Alles zu Gruppe A

Das sind die Teams in Gruppe A der UEFA Women's EURO 2022.

UEFA
  • England und Österreich werden das Turnier am 6. Juli im Old Trafford eröffnen.
  • In den letzten beiden FIFA-Frauen-Weltmeisterschaften wurde Norwegen von England ausgeschaltet: 2019 im Viertelfinale und 2015 im Achtelfinale.
  • Norwegen hat die EM schon zwei Mal gewonnen und triumphierte in der Qualifikation zwei Mal über Nordirland.
  • Österreich erreichte beim Endrunden-Debüt im Jahr 2017 das Halbfinale.
  • Nordirland steht erstmals in einer Endrunde in einem Frauen-Wettbewerb. Fünf Tage vor der Auslosung gab es eine 0:4-Niederlage gegen England in der WM-Qualifikation im Wembley. Auch Österreich ist in dieser Gruppe vertreten.

Spiele

Mittwoch, 6. Juli
England - Österreich (21:00, Old Trafford)

Donnerstag, 7. July
Norwegen - Nordirland (21:00, Southampton)

Montag, 11. July
Österreich - Nordirland (18:00, Southampton)
England - Norwegen (21:00, Brighton & Hove)

Freitag, 15. July
Nordirland - England (21:00, Southampton)
Österreich - Norwegen (21:00, Brighton & Hove)

Informationen zu Tickets

ENGLAND (GASTGEBER)

Highlights vom Viertelfinale 2017: England - Frankreich 1:0
Highlights vom Viertelfinale 2017: England - Frankreich 1:0

Wie sie sich qualifiziert haben: Gastgeber

Bestes Abschneiden bei einer Women's EURO: Finalist (1984, 2009)

Women's EURO 2017: Halbfinale

Wichtiger Fakt: Sarina Wiegman, die die Niederländerinnen 2017 zum Triumph und auch durch die aktuelle Qualifikation führte, löste im September 2021 Phil Neville als England-Trainer ab.

ÖSTERREICH

Wie sie sich qualifiziert haben: Zweiter der Gruppe G (Bester Gruppenzweiter) – 8 Spiele, 6S 1U 1N, 22:3 Tore

Beste Torschützin: Nicole Billa 7

Bestes Abschneiden bei einer Women's EURO: Halbfinale

Women's EURO 2017: Halbfinale

Wichtiger Fakt: Die EM 2017 war Österreichs erstes großes Turnier, wobei man erst im Elfmeterschießen im Halbfinale gegen Dänemark verlor.

NORWEGEN

Norwegens Siegtor 2013 gegen die Niederlande
Norwegens Siegtor 2013 gegen die Niederlande

Wie sie sich qualifiziert haben: Sieger der Gruppe C – 6 Spiele, 6S 0U 0N, 34:1 Tore 

Beste Torschützin: Caroline Graham Hansen 10

Bestes Abschneiden bei einer Women's EURO: Sieger (1987, 1993)

Women's EURO 2017: Gruppenphase

Wichtiger Fakt: Nur zweimal seit 1987 hat Norwegen nicht mindestens das Halbfinale erreicht: 1997 (als Co-Gastgeber) und 2017.

NORDIRLAND

Wie sie sich qualifiziert haben: Zweiter der Gruppe C – 8 Spiele, 4S 2U 2N, 17:17 Tore, 4:1-Gesamtsieg in den Play-off gegen die Ukraine

Beste Torschützin: Rachel Furness 4

Bestes Abschneiden bei einer Women's EURO: Nie zuvor qualifiziert

Women's EURO 2017: Nicht qualifiziert

Wichtiger Fakt: Standen vor der Qualifikation auf Platz 32 von 48 Teilnehmern.