Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Women's EURO 2017: Halbfinale steht fest

Im Halbfinale bei der UEFA Women's EURO 2017 trifft Dänemark am Donnerstag in Breda auf Österreich, ehe Gastgeber Niederlande in Enschede gegen England spielt.

Women's EURO 2017: Halbfinale steht fest
Women's EURO 2017: Halbfinale steht fest ©UEFA.com

Halbfinals: Donnerstag, 3. August

Dänemark - Österreich
Breda, 18.00 Uhr MEZ

  • Dänemark hat alle fünf bisherigen Halbfinals verloren.
  • Österreich ist der erste Debütant seit den Niederlanden 2009, der ins Halbfinale einziehen konnte.
  • Österreich siegte in einem Testspiel am 6. Juli in Wiener Neustadt mit 4:2 gegen Dänemark.

Niederlande - England
Enschede, 20.45 Uhr MEZ

  • Bei ihrem Endrundendebüt zogen die Niederländerinnen 2009 ebenfalls ins Halbfinale ein und verloren 1:2 nach Verlängerung gegen England.
  • Vier Gastgeber haben die Women's EURO in der Turnier-Ära gewonnen: Norwegen (1987) und Deutschland (1989, 1995, 2001).
  • Neben 2009 erreichte England auch 1995 (2:6 im Gesamtergebnis gegen Deutschland), 1987 (2:3 nach Verlängerung gegen Schweden) und 1984 (3:1 im Gesamtergebnis gegen Dänemark) das Halbfinale.
  • England, Zweiter 1984 und 2009, ist der einzige noch im Turnier verbliebene Ex-Finalist.
  • Bei einem Testspiel am 29. November in Tilburg gewann England 1:0 gegen die Niederlande.

Finale: Sonntag, 6. August

Dänemark/Österreich - Niederlande/England
Enschede, 17.00 Uhr MEZ

Oben