UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Sundhage und Rohlin versprechen schwedische Party

Schwedens Trainerin Pia Sundhage und Verteidigerin Charlotte Rohlin versprechen bei der UEFA Women's EURO 2013 im Juli eine "große Party" und hoffen auf den Titel.

Sundhage und Rohlin versprechen schwedische Party
Sundhage und Rohlin versprechen schwedische Party ©UEFA.com

Schweden hat zwar bei den Erwachsenen keine Europameisterschaft seit der Premieren-EM im Jahr 1984 mehr gewinnen können, doch das soll im Sommer im eigenen Land geradegerückt werden.

Die UEFA Women's EURO 2013 findet zwischen dem 10. und 28. Juli statt und Schweden wird als ernsthafter Herausforderer Deutschlands angesehen, das seit 1995 alle Titel gewinnen konnte. Pia Sundhage, die zur siegreichen Mannschaft von 1984 zählte, ist kürzlich als Trainerin berufen worden, und dass sie die USA zu Olympischem Gold führen konnte, hat die Erwartungshaltung natürlich noch verstärkt.

Sundhage sagte zu UEFA.com: "Es war absolut wunderbar. Ich bin sehr warmherzig aufgenommen worden, und dass wir die Europameisterschaft austragen, ist etwas Besonderes. Ich kann es wirklich fühlen, es ist etwas, worauf man sich freut und wird hoffentlich ein großes Ereignis."

Verteidigerin Charlotte Rohlin von Linköpings FC hofft darauf, in Sundhages Kader zu stehen. Außerdem ist sie die Botschafterin des Austragungsortes Linköping für die Endrunde. Sie versprach für den Juli eine "große Party" und fügte hinzu: "Unsere Stärke ist das Kollektiv, aber wir haben auch technisch sehr gute Spielerinnen, die Spiele entscheiden können."

Für das ganze Interview klicken Sie oben auf den Video-Spieler.