Letzte EM-Tickets zu vergeben

In den kommenden Tagen werden die letzten Tickets für die UEFA WOMEN'S EURO 2009™ vergeben. Italien, die Ukraine, die Niederlande und Russland verteidigen jeweils einen Vorsprung aus dem Hinspiel.

Die Frauen-Nationalmannschaft von Island
Die Frauen-Nationalmannschaft von Island ©Sportsfile

Ein Spiel am Mittwoch
Die fünf Rückspiele werden darüber entscheiden, welche der insgesamt zehn Kandidaten den Gruppensiegern Deutschland, Dänemark, Norwegen, England, Frankreich und Schweden sowie Gastgeber Finnland zur Endrunde im nächsten Jahr folgen werden. Die Italienerinnen, die bisher an allen Endrunden teilgenommen haben, könnten heute die ersten der Play-off-Kandidaten sein, die sich für das Turnier qualifizieren, das erstmals mit zwölf Mannschaften ausgetragen wird. In Gubbio verteidigen sie gegen die Tschechische Republik ein 1:0 aus dem Hinspiel.

Heimvorteil
Bei den restlichen Spielen am Donnerstag laufen drei Mannschaften auf, die ebenfalls die jeweiligen Hinspiele gewonnen haben. Die Ukraine hat die ihre erste Endrunden-Teilnahme bereits fast sicher, nachdem sie am Sonntag mit 3:0 in Slowenien gewann. Das Rückspiel wird in Chernigov ausgetragen. Auch die Niederländerinnen können sich schon einmal mit dem Gedanken an ihre erste EM-Teilnahme anfreunden. In Volendam empfangen sie Spanien, das das Hinspiel mit 0:2 verloren hat. Die Russinnen gewannen das Hinspiel in Schottland am Sonntag nach zweimaligem Rückstand noch mit 3:2 und können in Nalchik die EM-Qualifikation perfekt machen. Im vollen Laugardalsvöllur-Stadion in Reykjavik treffen die Isländerinnen nach dem 1:1 im Hinspiel auf die Republik Irland.

Auslosung
Die zwölf Finalisten erfahren am 18. November um 14 Uhr MEZ (13 Uhr Ortszeit) bei der Auslosung in der Finlandia Hall von Helsinki, auf wen sie bei der Endrunde treffen werden. Medienvertreter, die der Auslosung beiwohnen wollen, sollten sich beim Finnischen Fußballverband per E-Mail an sami.terava@palloliitto.fi bis zum 12. November akkreditieren lassen. Die Endrunde findet vom 23. August bis 10. September 2009 statt. Austragungsorte sind das Helsinki-Fußballstadion und das Olympiastadion in der Hauptstadt sowie die Stadien in Tampere, Turku und Lahti.