Spielorte für DFB-Damen fixiert

Der Deutsche Fußball-Bund hat die Spielorte der deutschen Frauen-Nationalmannschaft für das Jahr 2007 festgelegt.

Der Deutsche Fußball-Bund hat die Spielorte der deutschen Frauen-Nationalmannschaft für das Jahr 2007 festgelegt. Damit steht fest, in welchen Stadien die Vorbreitungsspiele des Titelverteidigers auf die Weltmeisterschaft im September 2007 in China stattfinden werden.

Spiel gegen Norwegen
Das erste Heimländerspiel des Jahres 2007 findet demnach am 12. April in Wattenscheid im Lohrheide-Stadion statt. Gegner für die Mannschaft von Silvia Neid sind die Niederlande. Am 29. Juli spielen die DFB-Damen im Magdeburger Ernst-Grube-Stadion und am 2. August folgt ein Länderspiel im Stadion der Freundschaft in Gera. Für diese beiden Partien stehen die Gegner noch nicht fest.

Test gegen Belgien
Am 30. August heißt der Gegner im Mainzer Bruchwegstadion dann Norwegen. Nach der Weltmeisterschaft in China (10.09. – 30.09.) spielt Deutschland am 28. Oktober in der Lübecker Lohmühle gegen Belgien.

Partie gegen Schweiz
Noch offen ist der Spielort für das EM-Qualifikationsspiel gegen die Schweiz am 22. oder 23. August 2007.

Oben