Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Växjö Arena

Veröffentlicht: Montag, 1. Oktober 2012, 12.17MEZ
Die Heimat von Östers IF wurde im September 2012 als Teil des Arenastaden-Komplexes von Växjö eröffnet, der zudem noch Stadien für Eishockey, Floorball und Leichtathletik umfasst.
 

Anreise

Veröffentlicht: Montag, 1. Oktober 2012, 12.17MEZ

Växjö Arena

Die Heimat von Östers IF wurde im September 2012 als Teil des Arenastaden-Komplexes von Växjö eröffnet, der zudem noch Stadien für Eishockey, Floorball und Leichtathletik umfasst.

Kapazität: 10 000
Eröffnet: 2012

• Die Heimat von Östers IF wurde im September 2012 als Teil des Arenastaden-Komplexes von Växjö eröffnet, der zudem noch Stadien für Eishockey, Floorball und Leichtathletik umfasst.

• Das Stadion war Schauplatz des ersten Spiels von Pia Sundhage als schwedische Nationaltrainerin, am 23. Oktober 2012 schlug Schweden die Schweiz mit 3:0.

• Östers gewann seine erste schwedische Meisterschaft 1968 als Aufsteiger, drei weitere Titel folgten 1978, 1980 und 1981. 2012 schaffte die Mannschaft nach dem Gewinn der Zweitligameisterschaft in der Superettan den Wiederaufstieg in die erste Liga.

• Im Stadion werden während der UEFA Women's EURO 2013 drei Spiele der Gruppe B und ein Viertelfinale ausgetragen.

• Växjö gilt mit seinen rund 60 000 Einwohnern als Universitätsstadt.

Letzte Aktualisierung: 05.11.12 23.34MEZ

http://de.uefa.com/womenseuro/news/newsid=1886904.html#vaxjo+arena