Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Kalmar Arena

Veröffentlicht: Dienstag, 6. November 2012, 10.58MEZ
Die Heimat von Kalmar FF wurde im März 2011 eröffnet und ist eine von mehreren neuen Stadien, die bei der Endrunde zum Einsatz kommen.
Kalmar Arena
Kalmar Arena ©uefa.com 1998-2012. All rights reserved.
 

Anreise

Veröffentlicht: Dienstag, 6. November 2012, 10.58MEZ

Kalmar Arena

Die Heimat von Kalmar FF wurde im März 2011 eröffnet und ist eine von mehreren neuen Stadien, die bei der Endrunde zum Einsatz kommen.

Kapazität: 10 600
Eröffnet: 2011

• Die Heimat von Kalmar FF wurde im März 2011 eröffnet und befindet sich im Nordwesten der Stadt.

• Für Spiele der Allsvenskan steigt die Kapazität aufgrund von Stehplätzen auf 14 800 Plätze. Der Platz ist nur zwei Meter von den Sitzen der ersten Reihe entfernt. In der Arena finden auch Konzerte statt.

• Kalmar FF feiert 2010 seinen 100. Geburtstag, zwei Jahre nach dem Gewinn der ersten schwedischen Meisterschaft. Sie haben zudem drei Mal den schwedischen Pokal gewonnen und zu den berühmtesten Ex-Spielern des Vereins gehören die Elm-Brüder, David, Rasmus und Viktor.

• Das Stadion wird bei der UEFA Women's EURO 2013 Austragungsort von drei Spielen der Gruppe B sowie einem Viertelfinale sein.

• Kalmar liegt im Südosten des Landes und hat rund 36 000 Einwohner. Entstanden ist die Stadt im 11. Jahrhundert und sie hat das älteste bekannte Stadtsiegel Skandinaviens, welches zwischen 1255 und 1267 entstanden ist.

Letzte Aktualisierung: 06.11.12 11.09MEZ

http://de.uefa.com/womenseuro/news/newsid=1887233.html#kalmar+arena