Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Gamla Ullevi, Göteborg

Veröffentlicht: Montag, 1. Oktober 2012, 12.56MEZ
Das Gamla Ullevi wurde 2009 mit gleichem Namen und an gleicher Stelle neu gebaut und ist die Heimstätte von GAIS Göteborg, IFK Göteborg und Örgryte IS.
Gamla Ullevi, Göteborg
Gamla Ullevi, Gothenburg ©Sportsfile
 

Anreise

Veröffentlicht: Montag, 1. Oktober 2012, 12.56MEZ

Gamla Ullevi, Göteborg

Das Gamla Ullevi wurde 2009 mit gleichem Namen und an gleicher Stelle neu gebaut und ist die Heimstätte von GAIS Göteborg, IFK Göteborg und Örgryte IS.

Kapazität: 16 932
Eröffnet: 2009

• Das Gamla Ullevi wurde erbaut, um das gleichnamige Vorgängerstadion zu ersetzen und beheimatet GAIS Göteborg, IFK Göteborg und Örgryte IS. Seinen Namen verdankt es dem nordischen Gott Ull, genauso wie das größere Ullevi Stadion (welches für die FIFA-Weltmeisterschaft 1958 errichtet wurde).

• Das Gamla Ullevi war Austragungsort der UEFA-U21-Europameisterschaft und wurde als Heimat für die schwedische Frauennationalmannschaft ausgewählt. Außerdem ist es Schauplatz für den Gothia Cup, dem größten Jugendturnier der Welt.

• Der erfolgreichste der drei Stadionmieter ist IFK, das 1982 und 1987 den UEFA-Pokal und zudem 18 nationale Titel gewann. GAIS kann vier Titelgewinne aufweisen und ÖiS – der älteste Club des Landes, gegründet 1887 – insgesamt zwölf, allerdings datiert nur ein Triumph davon aus dem letzten Jahrhundert.

• Das Stadion wird bei der UEFA Women's EURO 2013 Austragungsort von drei Spielen der Gruppe A und einem Halbfinale sein.

• Göteborg, mit 500 000 Einwohnern Schwedens zweitgrößte Stadt, liegt an der Südwestküste des Landes und ist als Ausrichter für internationale Kultur- und Unterhaltungsveranstaltungen bekannt.

Letzte Aktualisierung: 06.11.12 11.16MEZ

http://de.uefa.com/womenseuro/news/newsid=1886884.html#gamla+ullevi+goteborg