Große Spiele in Runde der letzten 32

Am Mittwoch beginnt die K.-o.-Phase und in der Runde der letzten 32 treffen potenzielle Siegkandidaten aufeinander, wie etwa Debütant Tyresö FF und das favorisierte Paris Saint-Germain FC.

Kosovare Asllani spielt mit PSG gegen Tyresö
Kosovare Asllani spielt mit PSG gegen Tyresö ©Sportsfile

Am Mittwoch beginnt die K.-o.-Phase und in der Runde der letzten 32 treffen bereits potenzielle Siegkandidaten aufeinander.

Der schwedische Meister Tyresö FF ist zwar stark, aber ungesetzt und trifft mit Paris Saint-Germain FC auf einen weiteren ambitionierten Verein. Tyresö tritt am Mittwoch im Hinspiel zuhause an und kann Spielerinnen wie Marta, Verónica Boquete, Caroline Seger und Christen Press aufbieten, während PSG Annike Krahn, Tobin Heath, Marie-Laure Delie und die schwedische Nationalstürmerin Kosovare Asllani zu bieten hat.

Mit dem FCR Malmö hat der andere Vertreter der Damallsvenskan ein etwas besseres Los erwischt – es geht am Donnerstag nach Norwegen zu LSK Kvinner FK. Titelverteidiger VfL Wolfsburg trifft mit Pärnu JK auf die erste Mannschaft aus Estland, die es so weit geschafft hat, während der letztjährige unterlegene Finalist Olympique Lyonnais zum FC Twente reist.

Das Achtelfinale ist bereits ausgelost und dort könnte es zu einigen ebenfalls faszinierenden Paarungen kommen. Lyon könnte auf den 1. FFC Turbine Potsdam treffen, gegen den man 2010 und 2011 das Endspiel bestritt, während Wolfsburg oder Pärnu gegen Malmä oder LSK spielen würden. Ein englisch-schottisches Spiel zwischen dem abgelösten englischen Meister Arsenal LFC und Glasgow City LFC wäre ebenso möglich, wobei WFC SSHVSM Kairat und R. Standard de Liège da natürlich etwas dagegen haben.

Runde der letzten 32
Spiele am 9. und 16. Oktober (*Hinspiel 10. Oktober, ** Rückspiel 17. Oktober)

*Konak Belediyesi (TUR) - RTP Unia Racibórz (POL)**
*MTK Hungária FC (HUN) - 1. FFC Turbine Potsdam (GER)
R. Standard de Liège (BEL) - Glasgow City LFC (SCO)**
Tyresö FF (SWE) - Paris Saint-Germain FC (FRA)
Pärnu JK (EST) - VfL Wolfsburg (GER, Titelverteidiger)
FSK St. Pölten-Spratzern (AUT) - ASD Torres Calcio (ITA)
*Apollon Limassol LFC (CYP) - SV Neulengbach (AUT)
ŽFK Spartak Subotica (SRB) - FC Rossiyanka (RUS)**
PK-35 Vantaa (FIN) - Birmingham City LFC (ENG)
FC Zürich Frauen (SUI) - AC Sparta Praha (CZE)
*LSK Kvinner FK (NOR) - FCR Malmö (SWE)
FC Twente (NED) - Olympique Lyonnais (FRA)
WFC SSHVSM Kairat (KAZ) - Arsenal LFC (ENG)**
FC Barcelona (ESP) - Brøndby IF (DEN)
Thór/KA (ISL) - FK Zorkiy Krasnogorsk (RUS)
UPC Tavagnacco (ITA) - Fortuna Hjørring (DEN)

Achtelfinale
Barcelona/Brøndby - Zürich/Sparta
Konak/Unia - Apollon/Neulengbach
Tavagnacco/Fortuna - Tyresö/PSG
Spartak/Rossiyanka - Spratzern/Torres
MTK/Potsdam - Twente/Lyon
Thór/Zorkiy v PK - 35/Birmingham
LSK/Malmö - Pärnu/Wolfsburg
Kairat/Arsenal - Standard/Glasgow

Rahmenterminkalender
Runde der letzten 32: 9./10. und 16./17. Oktober
Achtelfinale: 9./10. November & 13./14. November
Auslosung Viertel- und Halbfinale: 21. November
Viertelfinale: 22./23. und 29./30. März
Halbfinale: 19./20. und 26./27. April
Finale (Lissabon): 22. Mai

Oben