Zürich als erstes Team weiter

Der FC Zürich hat sich als erste Mannschat das Ticket für die Runde der letzten 32 in der UEFA Women's Champions League gesichert. Ein Doppelpack von Inka Grings machte das Weiterkommen perfekt.

In der Qualifikation zur UEFA Women's Champions League gab es wieder jede Menge Tore
In der Qualifikation zur UEFA Women's Champions League gab es wieder jede Menge Tore ©Domenic Aquilina

In der Qualifikation zur UEFA Women's Champions League fallen weiterhin Tore wie am Fließband. So gewann Apollon Limassol LFC mit 21:0 gegen KS Ada Velipoje, auch Glasgow City LFC traf zweistellig, während der FC Zürich das Weiterkommen perfekt machte.

Gruppe 1
Durch zwei Tore von Inka Grings in der zweiten Halbzeit feierte der FC Zürich einen 4:0-Sieg gegen Ataşehir Belediyespor und ist damit in der K.o.-Runde vertreten. Die Schweizerinnen sind jetzt drei Punkte vor ŽNK Pomurje Beltinci, die man am Samstag bezwungen hatte, so dass sie von der Tabellenspitze nicht mehr verdrängt werden können

Alle Ergebnisse
Alle Tabellen

Oben