Frauen-Endspiel steigt in Fulham

Craven Cottage, die Heimat von Fulham FC, ist am 26. Mai 2011, zwei Tage vor dem Finale der Männer im Wembley, Austragungsort des Endspiels der UEFA Women's Champions League.

Im Craven Cottage finden rund 25 000 Zuschauer Platz
Im Craven Cottage finden rund 25 000 Zuschauer Platz ©Getty Images

Das Endspiel der UEFA Women's Champions League findet diese Saison am Donnerstag, den 26. Mai 2011, im Craven Cottage von Fulham FC statt.

Die Titelentscheidung bei den Frauen findet zwei Tage vor dem Männer-Endspiel statt. Beide Finals werden in der gleichen Stadt ausgetragen und da das Wembley-Stadion schon länger für das Endspiel der UEFA Champions League feststand, hat man nun die Craven Cottage für den Showdown der Frauen bekannt gegeben. Hier ist seit 1896 der englische Premier-League-Verein Fulham zuhause und das Stadion am Nordufer der Themse ist bekannt für seine Tribünen, die vom renommierten Fußball-Architekt Archibald Leitch entworfen wurden.

In den letzten Jahren wurde die Kapazität auf 25 000 Sitzplätze ausgebaut und vergangene Saison erlebte die Craven Cottage auch einige denkwürdige Europapokalabende, da Fulham bis ins Endspiel der UEFA Europa League vordringen konnte. Das Stadion war in den letzten Jahren zudem Austragungsort von einigen neutralen Länder- und Freundschaftsspielen.

Craven Cottage ist somit Nachfolger des Coliseum Alfonso Pérez von Getafe CF, wo sich der 1. FFC Turbine Potsdam in der vergangenen Saison die Krone aufsetzen konnte. Der Titelverteidiger ist auch dieses Mal noch im Wettbewerb vertreten und greift bei den Viertelfinals im März wieder ins Geschehen ein.

Oben