UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Am 5. Spieltag im Fokus in der UEFA Women's Champions League

Wir werfen einen Blick auf die Freitagspartien des 5. Spieltags.

UEFA

Wolfsburg, Bayern, Arsenal und Barcelona stehen im Viertelfinale der UEFA Women's Champions League. Am Freitag könnten weitere Teams folgen. Wir blicken auf die Partien voraus.

Wolfsburg ist weiter: Wer folgt?
Spiele am 5. Spieltag

Donnerstag, 15. Dezember:

Gruppe C
Juventus - Zürich 5:0, Arsenal - Lyon 0:1

Gruppe D
Rosengård - Bayern 0:4, Benfica - Barcelona 2:6

Freitag, 16. Dezember:

Gruppe A
Vllaznia - Chelsea (18:45), Paris - Real Madrid (21:00)

Gruppe B
Roma - St. Pölten (18:45), Wolfsburg - Slavia Praha (21:00)

Alle Zeiten MEZ

Alles oder Nichts im Parc des Princes

Chelsea braucht nur noch einen Punkt zum Weiterkommen – deshalb geht es hier um alles. Paris liegt momentan zwei Punkte vor Madrid, mit einem Heimsieg würde man also weiterkommen. Madrid sieht sich jedoch nicht chancenlos, gerade weil man zuletzt knapp am Sieg gegen Chelsea dran war und weil man am letzten Spieltag zuhause gegen Vllaznia spielt, während Paris an der Stamford Bridge ran muss.

Wann sind die restlichen Spiele der Women's Champions League?

Gruppenphase: 6. Spieltag
21./22. Dezember

Auslosung Viertelfinale & Halbfinale
13.00 Uhr MEZ, 20. Januar, Nyon

Viertelfinale
Hinspiele: 21./22. März
Rückspiele: 29./30. März

Halbfinale
Hinspiele: 22./23. April
Rückspiele: 29./30. April

Finale (PSV Stadion, Eindhoven)
Samstag, 3. June (18.00 Uhr MEZ)

Weiteres

• Weder die Roma noch St. Pölten standen je im Viertelfinale, aber einer von beiden wird Wolfsburg ins Viertelfinale folgen. Sollte St. Pölten in Rom nicht gewinnen, wird es die Roma.

• Chelsea reicht ein Punkt bei Vllaznia, um weiterzukommen. Zusätzliche Motivation: Es wäre genau ein Jahr nach dem 0:4 in Wolfsburg, aufgrund dessen man aus der Gruppenphase ausschied, während man in der Saison zuvor das Finale erreicht hatte. Sogar eine 0:1-Niederlage hätte damals zum Weiterkommen gereicht.

Wo findet das Finale 2023 statt?

Im PSV-Stadion von Eindhoven findet am Samstag, den 3. Juni das Finale der UEFA Women's Champions League 2023 statt. Anstoß ist um 18 Uhr MEZ.

Das 1910 eröffnete und 35.000 Zuschauer fassende Stadion hat schon häufig wichtige Spiele ausgerichtet - darunter das UEFA-Pokal-Finale 1978 (Rückspiel) und 2006, das Rückspiel des UEFA-Superpokals 1988 und drei Partien der UEFA EURO 2000.

Am 6. April 2018 sahen im Heimstadion der PSV Eindhoven 30.238 Fans den Sieg der Niederländerinnen gegen Nordirland auf dem Weg zur Teilnahme an der FIFA Frauen-WM. Das ist bis heute Rekord für ein von der UEFA organisiertes Qualifikationsspiel der Frauen.