UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Wolfsburg gegen Barcelona: Vorbericht zur Women's Champions League

Wolfsburg braucht ein beispielloses Comeback, um Titelverteidiger Barcelona einen Platz in Turin zu verweigern.

UEFA

Wolfsburg braucht ein beispielloses Comeback, um Barcelona, Titelverteidiger der UEFA Women's Champions League, einen Platz im Endspiel von Turin zu verwehren. Am Samstag müssen sie versuchen, das 1:5 aus dem Hinspiel wettzumachen.

Live-Blog

Vor der Rekordkulisse von 91.468 Zuschauern im Camp Nou zeigte sich Barcelona am vergangenen Freitag von seiner besten Seite, und das gegen eine Wolfsburger Mannschaft, gegen die man alle drei bisherigen Begegnungen verloren hatte. Die Zuschauerzahl in der Arena des VfL Wolfsburg wird nicht ganz so hoch sein, könnte aber durchaus einen Vereinsrekord für ein Heimspiel darstellen, da der Kartenverkauf im Vorfeld der Partie gut lief. Bei den Wölfinnen wird erneut die starke Lena Oberdorf fehlen, während sich Rebecka Blomqvist im Hinspiel verletzte. Alexia Putellas erzielte in diesem Spiel zwei Treffer und löste damit Tabea Waßmuth als beste Torschützin des Wettbewerbs ab. Putellas kommt nun auf zehn Treffer in dieser Saison.

Highlights: Barcelona - Wolfsburg 5:1
Highlights: Barcelona - Wolfsburg 5:1

Selbst wenn Barcelona nicht 45 Pflichtspielsiege in Folge eingefahren hätte, wäre es für Wolfsburg schwer, das Kunststück zu wiederholen, das den Männern der Blaugrana 2017 gelang, als sie einen Vier-Tore-Rückstand aus dem Hinspiel gegen Paris Saint-Germain aufholten - erst zum vierten Mal in einem UEFA-Klubwettbewerb. Für Wolfsburg wird es jedenfalls richtig schwer, wenn sie zum sechsten Mal ins Endspiel einziehen wollen. Andernfalls wird Barcelona am 21. Mai zum dritten Mal innerhalb von vier Jahren das Endspiel bestreiten und auf Lyon oder Paris Saint-Germain treffen.

Formkurve

Wolfsburg
Letzte sechs Spiele (jüngstes Spiel zuerst): NSSSSU
Letztes Spiel: Barcelona - Wolfsburg 5:1, 23.04. (Halbfinal-Hinspiel der UEFA Women's Champions League)
Tabelle: 1. der Bundesliga, Finale im DFB-Pokal

Toptorschützin: Alle Tore von Putellas
Toptorschützin: Alle Tore von Putellas

Barcelona
Letzte sechs Spiele (jüngstes Spiel zuerst): SSSSSS
Letztes Spiel: Barcelona - Wolfsburg 5:1, 23.04. (Halbfinal-Hinspiel der UEFA Women's Champions League)
Tabelle: Meister, Halbfinale in der Copa de la Reina

Mögliche Aufstellungen

Wolfsburg: Schult - Wilms, Hendrich, Janssen, Rauch - Jonsdottir, Roord, Lattwein - Huth, Waßmuth, Pajor

Barcelona: Paños - Torrejón, Paredes, León, Rolfö - Bonmatí, Guijarro, Alexia - Graham Hansen, Hermoso, Crnogorčević

Keine Auswärtstorregel

Die Auswärtstorregel existiert nicht mehr in UEFA-Vereinswettbewerben. Steht es nach 90 Minuten des Rückspiels insgesamt unentschieden, geht es in die Verlängerung und gegebenenfalls ins Elfmeterschießen.

Trainerstimmen

Tommy Stroot, Wolfsburg: "Ein 5:1-Sieg oder besser gegen dieses Team im Rückspiel ist vielleicht nicht ganz realistisch. Es wird weiterhin unsere Aufgabe sein, ein ganz anderes Gesicht zu zeigen. Dafür müssen wir bei den kleinen Dingen anfangen."

Jonatan Giráldez, Barcelona: "Wir haben noch ein Rückspiel vor uns [gegen eine Mannschaft, die in dieser Saison zu Hause] Chelsea mit 4:0 und Bayern mit 6:0 besiegt hat, also ist das Duell noch nicht vorbei, auch wenn wir gut aufgestellt sind."

Wo kann ich das Spiel sehen?

Von der Gruppenphase an sind alle Spiele der UEFA Women's Champions League live zu sehen, entweder auf der Streaming-Plattform DAZN oder auf YouTube. Der Livestream auf YouTube ist ins UEFA.com MatchCentre eingebettet, auf UEFA.tv könnt Ihr ab Mitternacht alle Highlights der UEFA Women's Champions League sehen.