UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Alles zum Viertelfinale der Women's Champions League

Bayern, Chelsea und Barcelona sind durch, am 18. April wird die Partie zwischen Lyon und Paris ausgetragen.

Im letzten Viertelfinalspiel trifft Paris auf Lyon
Im letzten Viertelfinalspiel trifft Paris auf Lyon Icon Sport via Getty Images

Bayern, Chelsea und Barcelona stehen im Halbfinale der UEFA Women's Champions League, das Rückspiel zwischen Lyon und Paris Saint-Germain wurde auf den 18. April verschoben.

Die Auslosung der restlichen Runden auf dem Weg nach Göteborg ist bereits abgeschlossen.

Weg nach Göteborg

Viertelfinale
Wolfsburg (GER) - Chelsea (ENG) 0:3 – Hinspiel 1:2
Manchester City (ENG) - Barcelona (ESP) 2:1 – Hinspiel 0:3
Rosengård (SWE) - Bayern München (GER) 0:1 – Hinspiel 0:3
Lyon (FRA, Titelverteidiger) - Paris Saint-Germain (FRA) – Hinspiel 1:0

Auslosung Halbfinale (24./25. April & 1./2. May)
1: Paris/Lyon - Barcelona
2: Bayern - Chelsea

Finale (16. Mai: Gamla Ullevi, Göteborg)
Sieger Halbfinale 2 - Sieger Halbfinale 1

Das sind die Viertelfinalisten

Rückspiele

Sonntag, 18. April

Wendie Renard erzielte das einzige Tor des Hinspiels
Wendie Renard erzielte das einzige Tor des HinspielsAFP via Getty Images

Lyon - Paris Saint-Germain (Hinspiel: 1:0)

  • Wendie Renard schoss im Hinspiel wie schon letzte Saison im Halbfinale in Bilbao das einzige Tor gegen Paris.
  • Lyon gewann alle 11 bisherigen Viertelfinals und könnte die Rekordserie von fünf Titeln in Folge (und sieben insgesamt) diese Saison ausbauen – aber Paris war 2014/15 im Achtelfinale das letzte Team, das in diesem Wettbewerb gegen OL gewinnen konnte.

Rückspiel-Ergebnisse

31. März
Wolfsburg - Chelsea 0:3 (Gesamt: 1:5, in Budapest)
Manchester City - Barcelona 1:2 (Gesamt: 2:4)

1. AprilRosengård - Bayern München 0:1 (Gesamt: 0:4)

Hinspiel-Ergebnisse

Mittwoch, 24. März

Barcelona - Manchester City 3:0 (in Monza)
Chelsea - Wolfsburg 2:1 (in Budapest)
Paris Saint-Germain - Lyon 0:1

Bayern München - Rosengård 3:0