Lyon folgt Wolfsburg ins Endspiel der Women's Champions League

Lyon gewinnt 1:0 gegen Ligarivale Paris und wird am Sonntag im Finale auf Wolfsburg treffen.

Highlights: Paris - Lyon 0:1
Highlights: Paris - Lyon 0:1

Spiel in Kürze

Das Kopfballtor von Wendie Renard bescherte Lyon den neunten Einzug ins Finale der UEFA Women's Champions League in elf Jahren. Zum vierten Mal heißt der Endspiel-Gegner Wolfsburg.

Paris - Lyon: Live-Blog

Lyon hatte in der ersten Halbzeit leichte Vorteile, aber es war klar, wie gut sich die beiden Teams kennen – die letzte Begegnung war erst vor 17 Tagen im Pokalfinale. Sara Björk Gunnarsdóttir, die für die verletzte Amandine Henry in die Startelf rückte, köpfte kurz vor der Pause knapp am Tor vorbei.

In der 66. Minute geriet Paris in Unterzahl, als Grace Geyoro nach einem Foul an Lucy Bronze die zweite Gelbe Karte sah. Amel Majri führte den daraus resultierenden Freistoß aus, den Renard ins Netz köpfte. 15 Minuten vor Schluss verlor auch Lyon eine Spielerin: Nikita Parris sah ebenfalls Gelb-Rot, doch Paris konnte den Ausgleich nicht mehr erzielen.

Experten-Einschätzung von Annike Krahn, Siegerin 2009 mit Duisburg

Lyon zieht nach einem spannenden Halbfinale verdient mit 1:0 ins Finale ein! In einem temporeichen Spiel mit Chancen auf beiden Seiten nutzte Lyon eine Unachtsamkeit in der Pariser Abwehr. Kompliment auch für die Leistung von PSG, die sich teuer verkauft haben! Nikita Parris wird Lyon im Finale gegen Wolfsburg nach ihrer gelbroten Karte fehlen.

Wendie Renards Siegtor
Wendie Renards SiegtorUEFA via Getty Images

Aufstellungen

Paris: Endler - Lawrence, Paredes, Dudek - Morroni, Diani, Däbritz, Nadim (54. Baltimore, 81. Bruun), Geyoro - Bachmann (67. Formiga), Katoto

Lyon: Bouhaddi - Bronze, Buchanan, Renard, Karchaoui (73. Bacha) - Gunnarsdóttir, Kumagai - Cascarino (77. Le Sommer), Marozsán (87. Van de Sanden), Majri - Parris

Wie geht es weiter?

Lyon trifft im Finale am Sonntag um 20 Uhr MEZ in San Sebastián auf Wolfsburg.

Spielplan der Endrunde