Lyon, Chelsea, Bayern, Barcelona im #UWCL Halbfinale

Wolfsburg ist im Viertelfinale an Lyon gescheitert, dagegen haben es die Frauen des FC Bayern ins Halbfinale geschafft und treffen dort auf Barcelona.

Lyon, Chelsea, Bayern, Barcelona im #UWCL Halbfinale
©Getty Images
  • Titelverteidiger Lyon setzte sich im vierten Jahr in Folge gegen Wolfsburg durch
  • Chelsea erzielte in letzter Sekunde das entscheidende Tor gegen Paris und trifft nun auf Lyon
  • Barcelona erreichte ebenfalls das Halbfinale
  • Bayern ist nach dem Erfolg gegen Slavia der Gegner von Barcelona
  • Finale: 18. Mai 2019, Ferencváros Stadion, Budapest

Halbfinale: 20./21. und 27./28. April

Lyon (FRA, Titelverteidiger) - Chelsea (ENG)
Bayern München (GER) - Barcelona (ESP)

  • Lyon könnte zum vierten Mal in Folge und zum insgesamt sechsten Mal den Titel holen
  • Für Bayern oder Barcelona wird es das Debüt im Finale, auch Chelsea stand noch nie im Endspiel

Viertelfinal-Rückspiele

Wolfsburg - Lyon 2:4 (Gesamt: 3:6)

  • Ein Freistoß von Dzsenifer Marozsán und ein Elfmeter von Wendie Renard sorgten für Lyons 2:0-Pausenführung, doch nach dem Seitenwechsel gelang Pernille Harder ein Doppelpack zum Ausgleich. Eugénie Le Sommer hatte jedoch kurz darauf die passende Antwort, in der Schlussphase schraubte sie das Ergebnis noch weiter in die Höhe.

Paris Saint-Germain - Chelsea 2:1 (Gesamt: 2:3)

  • Maren Mjelde verwertete in der Nachspielzeit eine Vorlage von Kapitänin Karen Carney und beförderte Chelsea damit ins Halbfinale.

LSK Kvinner - Barcelona 0:1 (Gesamt: 0:4)

  • Lieke Martens markierte bereits in der siebten Minute das einzige Tor, damit waren nach Barcelonas souveränem Hinspielsieg alle Zweifel ausgeräumt.

Bayern München - Slavia Praha 5:1 (Gesamt: 6:2)

  • Mandy Islacker, im Finale 2015 die Heldin des FFC Frankfurt, steuerte einen Doppelpack bei, als Bayern zum ersten Mal den Einzug ins Halbfinale schaffte. Fridolina Rolfö und Kateřina Svitková, die bereits im Hinapiel getroffen hatten, waren erneut erfolgreich.
Oben