UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Wolfsburg verpflichtet Bernauer und schließt Kaderplanung ab

Der VfL Wolfsburg hat mit Vanessa Bernauer von BV Cloppenburg den vierten Neuzugang präsentiert und damit die Kaderplanungen für die kommende Saison abgeschlossen.

Wolfsburgs Trainer Ralf Kellermann freut sich über eine weitere Verstärkung im Mittelfeld
Wolfsburgs Trainer Ralf Kellermann freut sich über eine weitere Verstärkung im Mittelfeld ©Sportsfile

"Wir freuen uns, mit Vanessa Bernauer eine weitere Bundesliga- und international erfahrene Spielerin für unsere Mittelfeld-Zentrale dazuzubekommen", sagte Cheftrainer Ralf Kellermann nach der Verpflichtung der 26-Jährigen von BV Cloppenburg.

Bernauer, die ihre Profikarriere beim FC Zürich Frauen begann und danach drei Jahre lang in Spanien bei Levante UD unter Vertrag stand, ist der vierte Neuzugang des zweimaligen Titelträgers der UEFA Women's Champions League. "Sie hat ihre Klasse in Cloppenburg eindrucksvoll unter Beweis gestellt und ich bin überzeugt, dass sie sich bei uns noch weiterentwickeln wird", so Kellermann. 

Laut einer Pressemitteilung der Wölfe sind mit der Verpflichtung von Bernauer die "Kaderplanungen der Frauen-Bundesligamannschaft für die neue Saison abgeschlossen". 

Bernauer, die für die Schweiz 20 Länderspiele bestritten hat, sagte über ihren Wechsel: "Ich bin bereit, diesen Schritt in meiner Entwicklung jetzt zu gehen. Es gibt kaum eine bessere Adresse im Frauenfußball und ich freue mich sehr darauf, Teil dieser Mannschaft zu sein und die großen Erfolge zu bestätigen."