Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Wölfe müssen nach London

Titelverteidiger Olympique Lyonnais trifft im Halbfinale der UEFA Women's Champions League auf den französischen Ligarivalen FCF Juvisy Essonne, die andere Vorschlussrunde bestreiten Arsenal LFC und der VfL Wolfsburg.

Auf Juvisy wartet jetzt Olympique Lyon
Auf Juvisy wartet jetzt Olympique Lyon ©Philippe Le Brech

Titelverteidiger Olympique Lyonnais trifft im Halbfinale der UEFA Women's Champions League auf seinen französischen Ligarivalen FCF Juvisy Essonne, die andere Vorschlussrunde bestreiten Arsenal LFC und der VfL Wolfsburg. 

Auslosung des Halbfinals
1 Arsenal LFC (ENG) - VfL Wolfsburg (GER)
Hinspiel: 15.00 Uhr MEZ, 14. April
Rückspiel: 12.00 Uhr MEZ, 21. April

2 Olympique Lyonnais (FRA, TV) - FCF Juvisy Essonne (FRA)
Hinspiel: 21.30 Uhr MEZ, 13. April
Rückspiel: 16.30 Uhr MEZ, 21. April

Finale (Stamford Bridge): 23. Mai
Sieger Halbfinale 1 - Sieger Halbfinale 2

In den Viertelfinalrückspielen triumphierte Arsenal, der Sieger von 2007, mit 1:0 bei ASD Torres CF, Juvisy katapultierte sich mit einem 3:1 bei Göteborg FC in die Runde der letzten Vier. 24 Stunden danach zog auch Wolfsburg mit einem 2:0-Sieg beim FC Rossiyanka erstmals ins Halbfinale der Königsklasse ein. Lyon siegte mit 3:0 gegen den FC Malmö und wahrte damit seine Chancen auf den dritten Titelgewinn in Folge, für Lyon ist es zudem die sechste Halbfinalteilnahme hintereinander. 

Lyon hat sich in der Liga zweimal gegen Juvisy durchgesetzt, letzten Monat gab es ein 2:0, in Paris siegten der französische Meister gar mit 4:0 und liegt in der Tabelle derzeit stolze 14 Punkte vor dem aktuellen Tabellenvierten. Juvisy gewann zuletzt 2010 gegen OL, anschließend warf man Lyon auch im Pokal im Elfmeterschießen aus dem Wettbewerb.

Arsenal erreichte zum dritten Mal in Folge das Halbfinale, doch nur 2007 reichte es zum Endspieleinzug. Wolfsburg wandelt in seiner Debütsaison in der Königsklasse in den Spuren ihrer Landsfrauen vom 1. FFC Frankfurt, 1. FFC Turbine Potsdam und FCR 2001 Duisburg, die alle in ihrer ersten Saison in diesem Wettbewerb den Pokal holen konnten.

Das Finale findet am 23. Mai an der Stamford Bridge in London statt. Tickets gibt es schon jetzt für zwölf (Erwachsene) und fünf (Kinder) Euro.

Ticketportal

Oben