Benstiti ersetzt Egorova bei Rossiyanka

Nach der Entlassung von Tatiana Egorova hat der FC Rossiyanka Farid Benstiti als Nachfolger verpflichtet, der 45-Jährige wird aber weiterhin auch die russische Nationalelf trainieren.

Farid Benstiti war bei Lyon sehr erfolgreich
©Getty Images

Der russische Frauen-Nationaltrainer Farid Benstiti, der Olympique Lyonnais 2010 ins erste Finale der UEFA Women's Champions League geführt hat, wird neuer Coach des FC Rossiyanka.

Der 45-Jährige tritt die Nachfolge von Tatiana Egorova an, die nach zwei Jahren entlassen worden war. Egorova hat das Angebot erhalten, in einer anderen Funktion im Verein zu bleiben. Sie hatte einst im Februar 2010 den Posten von Andrei Mitin übernommen, kurz nach ihrem Rücktritt als Spielerin.

Benstiti wurde mit Lyon viermal französischer Meister. Im Finale der ersten UEFA Women's Champions League verlor sein Team im Elfmeterschießen gegen den 1. FFC Turbine Potsdam. Er wird seinen Job bei Rossiyanka mit dem Posten als russischer Nationaltrainer kombinieren. In der Qualifikation zur UEFA Women's EURO 2013 liegt sein Team auf dem zweiten Rang in der Gruppe 1, fünf Punkte hinter Italien.

Im Viertelfinale der UEFA Women's Champions League trifft Rossiyanka im März auf den zweimaligen Sieger Potsdam.

Oben