Harvey ersetzt Gervaise bei Arsenal

Der englische Meister Arsenal LFC geht mit einer neuen Trainerin ins Viertelfinale gegen den FCR 2001 Duisburg im nächsten Monat, Laura Harvey ersetzt Tony Gervaise.

Arsenals neue Trainerin Laura Harvey
Arsenals neue Trainerin Laura Harvey ©Getty Images

Der englische Meister Arsenal LFC geht mit einer neuen Trainerin ins Viertelfinale der UEFA Women's Champions League gegen den FCR 2001 Duisburg im nächsten Monat, Laura Harvey ersetzt Tony Gervaise.

Gervaise war seit letztem Sommer im Amt, doch jetzt will er sich ganz auf seine Rolle als Jugendleiter des Klubs konzentrieren. Seine Nachfolgerin wird die 29-jährige Harvey, die seit 2008 für Arsenal arbeitet. Die ehemalige Spielerin von Birmingham City LFC sagte: "Das ist ein stolzer Moment für mich. Im Frauenfußball gibt es vor allem national nichts größeres als Arsenal. Ich freue mich auf meine neue Rolle und die Verantwortung."

In der FA Women's Premier League liegt Arsenal vier Punkte hinter Tabellenführer Sunderland WFC, hat jedoch sechs Spiele weniger absolviert. Am 10. und 14. März stehen in der UEFA Women's Champions League die Spiele gegen Titelverteidiger Duisburg auf dem Programm.