UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.
Die Auslosung ist live

Auslosung 2. Runde der Women's Champions League: Real Sociedad - Bayern, Arsenal - Ajax

Nyon - - Deine Ortszeit

Wiederholung der Auslosung Ablauf Wiederholung der Auslosung Ablauf

Auslosung 2. Runde der Women's Champions League: Real Sociedad - Bayern, Arsenal - Ajax

Bei den Spielen am 20./21. und 28./29. September werden die letzten 12 Plätze für die Gruppenphase vergeben.

Das Ergebnis der Auslosung des Ligawegs
Das Ergebnis der Auslosung des Ligawegs UEFA via Getty Images

Die 2. Runde der UEFA Women's Champions League wurde am 1. September in Nyon ausgelost. Die Bayern treffen auf Real Sociedad, Arsenal bekommt es mit Ajax zu tun, während Paris Saint-Germain gegen Häcken gefordert ist.

In Hin- (20./21. September) und Rückspielen (28./29.9.) werden die 12 Mannschaften ermittelt, die den Sprung in die Gruppenphase schaffen, wo bereits Titelverteidiger Lyon sowie die ebenfalls direkt qualifizierten Teams Barcelona, Chelsea und Wolfsburg warten. Los geht es mit der Gruppenphase ab Oktober.

Rund 2 ist aufgeteilt in einen Meisterweg und einen Ligaweg. Alle Spiele werden mit Hin- und Rückspiel ausgetragen. Mit dabei sind die 15 Aufsteiger aus Runde 1 sowie Arsenal, Paris Saint-Germain, Bayern und Real Sociedad.

2. Runde

Ligaweg

Arsenal (ENG) - Ajax (NED)
Paris Saint-Germain (FRA) - Häcken (SWE)
Real Sociedad (ESP) - Bayern München (GER)
Rosenborg (NOR) - Real Madrid (ESP)
Sparta Praha (CZE) - Roma (ITA)

Meisterweg

Vorskla-Kharkiv-2 (UKR) - Vllaznia (ALB)
SFK 2000 Sarajevo (BIH) - Zürich (SUI)
Rangers (SCO) - Benfica (POR)
KuPS Kuopio (FIN) - St. Pölten (AUT)
Valur (ISL) - Slavia Praha (CZE)
Brann (NOR) - Rosengård (SWE)
HB Køge (DEN) - Juventus (ITA)

Aus dem Meisterweg ziehen sieben Teams in die Gruppenphase ein
Aus dem Meisterweg ziehen sieben Teams in die Gruppenphase einUEFA
  • Arsenal war Champion 2007 und in der vergangenen Saison Viertelfinalist.
  • Paris Saint-Germain war Finalist 2015 und 2017 und erreichte in den vergangenen drei Spielzeiten das Halbfinale.
  • Bayern stand ebenfalls bereits im Halbfinale sowie in der vergangenen Saison im Viertelfinale.
  • Juventus und Madrid erreichten 2021/22 jeweils das Viertelfinale, nachdem sie sich in dieser Runde durchgesetzt hatten (genauso wie Arsenal).
  • Benfica, Häcken und HB Køge spielten allesamt in der letztjährigen Gruppenphase.
  • Rosengård erreichte 2003/04 als Malmö das Halbfinale.
  • Häcken (als Göteborg), Sparta, Slavia und Valur sind ebenfalls frühere Viertelfinalisten.
  • Ajax setzte sich in Runde 1 gegen den viermaligen Champion Frankfurt durch.
  • Sarajevo ist das erste Team, das 20 Spielzeiten in Folge am Start ist; 20 Teilnahmen sind zudem ein geteilter Rekord.
  • Debütsaison: Brann (bis 2021 als Sandviken bekannt), KuPS, Rangers, Real Sociedad, Roma

Saisonkalender

Runde 2
Hinspiele: 20./21. September
Rückspiele: 28./29. September

Auslosung Gruppenphase
13 Uhr, 3. Oktober, Nyon

Gruppenphase
Spieltag 1: 19./20. Oktober
Spieltag 2: 26./27. Oktober
Spieltag 3: 23./24. November
Spieltag 4: 7./8. Dezember
Spieltag 5: 15./16. Dezember
Spieltag 6: 21./22. Dezember

Auslosung Viertel- und Halbfinale
13 Uhr, 20. Januar, Nyon

Viertelfinale
Hinspiele: 21./22. März
Rückspiele: 29./30. März

Halbfinale
Hinspiele: 22./23. April
Rückspiele: 29./30. April

Finale (PSV Stadion, Eindhoven)
3. oder 4. Juni noch offen

Ablauf der Auslosung

  • Die Teams in beiden Wegen wurden in zwei Lostöpfe eingeteilt gemäß der Klubkoeffizienten-Rangliste.
  • Klubs aus dem gleichen Verband konnten nicht gegeneinander spielen.
  • Der als erstes gezogene Klub hat im Hinspiel Heimrecht.

Meisterweg

Hier treffen die elf Aufsteiger aus Runde 1 auf die drei Teams, die mit einem Freilos in Runde 2 eingezogen sind, am Ende qualifizieren sich sieben Mannschaften für die Gruppenphase.

Die Teams wurden in zwei Lostöpfe aufgeteilt: Gesetzt und ungesetzt. Die sieben Mannschaften mit dem höchsten Koeffizienten waren gesetzt.

Ligaweg

Die vier Sieger aus Runde 1 treffen hier auf sechs Mannschaften, die mit einem Freilos in diesen Wettbewerb gestartet sind: die vier Vizemeister der Verbände auf den Positionen 1 bis 6, darunter ist auch Bayern München. Insgesamt fünf Teams qualifizieren sich für die Gruppenphase.

Die zehn Teams wurden in zwei Lostöpfe aufgeteilt: Gesetzt und ungesetzt. Die fünf Mannschaften mit dem höchsten Koeffizienten waren gesetzt.