Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Der Finale London stellt sich vor

Veröffentlicht: Mittwoch, 20. April 2011, 17.10MEZ
Im Craven Cottage in London wurde heute der offizielle Spielball für das Endspiel der UEFA Women's Champions League der Öffentlichkeit vorgestellt.
Der Finale London stellt sich vor
Der Hauptdarsteller des Endspiels der UEFA Women's Champions League am 26. Mai ©adidas
Veröffentlicht: Mittwoch, 20. April 2011, 17.10MEZ

Der Finale London stellt sich vor

Im Craven Cottage in London wurde heute der offizielle Spielball für das Endspiel der UEFA Women's Champions League der Öffentlichkeit vorgestellt.

Im Craven Cottage in London wurde heute der offizielle Spielball für das Endspiel der UEFA Women's Champions League der Öffentlichkeit vorgestellt.

Der "Finale London", produziert von adidas, wurde damit am Schauplatz des Finales, das am Donnerstag, den 26. Mai im Westen der englischen Hauptstadt stattfindet, präsentiert.

Der Ball wird dann offizielles Spielgerät des erneuten Duells zwischen dem 1. FFC Turbine Potsdam und Olympique Lyonnais sein, die sich schon letztes Jahr im Endspiel gegenüberstanden. Damals siegten die Deutschen im Elfmeterschießen.

Das Design des Balles wurde durch die englische Metropole sowie durch das Final-Logo der UEFA Women's Champions League inspiriert. Der Starball-Look wird durch die brauen und goldenen Farben der Sterne verstärkt, die eine enge Beziehung zur Marke des Wettbewerbs herstellen.

David Taylor, CEO der UEFA Events SA, sagte: "Der Frauenfußball wächst ständig und das Endspiel der UEFA Women's Champions League ist längst als Höhepunkt der Europapokalsaison anerkannt. Es ist deshalb angemessen, dass dieser besondere Moment durch einen einzigartigen offiziellen Spielball gewürdigt wird, dessen Design die Bedeutung des Wettbewerbs widerspiegelt."

Die männliche Version des Finale London, die im Endspiel der UEFA Champions League am 28. Mai im Wembley-Stadion benutzt wird, erinnert im Aussehen stark an den Finale London der Frauen. Auch hier prangt ein orangefarbener Stern an der oberen Spitze des Balles, der die Modernität der Stadt London repräsentieren soll.

Der Finale London beinhaltet dieselbe Technologie wie sein Gegenstück für das Männerfinale, darunter ein einheitliches Star-Paneel für verbesserte Flugeigenschaften und eine nahtlose Oberflächenstruktur für eine bessere Ballbehandlung.

Der adidas Finale London wurde bereits im Viertel- und Halbfinale der UEFA Women's Champions League benutzt.

Letzte Aktualisierung: 15.02.17 14.00MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/women/news/newsid=1622126.html#der+finale+london+stellt+sich