Die offizielle Website des europäischen Fußballs

England siegt dank Lingard

Veröffentlicht: Sonntag, 21. Juni 2015, 19.50MEZ
Schweden - England 0:1
Jesse Lingards Treffer in der 85. Minute sorgte für großes Aufatmen bei den Engländern, die wieder alle Chancen aufs Weiterkommen haben.
von Tom Kell
England siegt dank Lingard
Jesse Lingard erzielte Englands Siegtreffer ©Getty Images

Spielstatistiken

SchwedenEngland

Tore0
1
Versuche gesamt10
 
14
Versuche auf das Tor4
 
3
Versuche am Tor vorbei3
 
7
Abgeblockte Schüsse3
 
4
Aluminiumtreffer0
 
0
Ecken6
 
6
Abseits0
3
Gelbe Karten2
 
0
Rote Karten0
 
0
Begangene Fouls11
 
7
Erlittene Fouls7
 
11

Tabellen

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
Letzte Aktualisierung: 30/11/2017 14:54 MEZ
Veröffentlicht: Sonntag, 21. Juni 2015, 19.50MEZ

England siegt dank Lingard

Schweden - England 0:1
Jesse Lingards Treffer in der 85. Minute sorgte für großes Aufatmen bei den Engländern, die wieder alle Chancen aufs Weiterkommen haben.

Flügelflitzer Jesse Lingard von Manchester United beschert England drei Punkte gegen Schweden
Gareth Southgates Team hat in Gruppe B wie Schweden drei Zähler auf dem Konto
Englands erster Sieg bei einer U21-Endrunde seit dem Halbfinalsieg gegen Schweden 2009
Nächste Partien: England - Italien, Portugal - Schweden (Mittwoch)

Gerade als es so aussah, als würden ihnen die Ideen ausgehen, schlug England in Olomouc doch noch zu und hat bei der UEFA-U21-Europameisterschaft wieder alle Chancen auf den Einzug ins Halbfinale. England versuchte alles, aber Schweden ließ sich nicht unterkriegen, doch dann kam der eingewechselte Jesse Lingard, der kurz vor Schluss nach einer Ecke traf.

Nach einer feinen Kombination in der 27. Minute über Nathan Redmond, Carl Jenkinson und Harry Kane war es der Stürmer von Tottenham, der mit seinem Kopfball das Ziel knapp verfehlte. Will Hughes bekam dann die nächste Chance von Alex Pritchard serviert, wurde jedoch im letzten Moment von Filip Helander noch abgeblockt. Schweden erarbeitete sich in den ersten 45 Minuten durch Simon Tibbling, John Guidetti und Isaac Kiese Thelin nur drei Halbchancen.

Nach der Pause brachte Trainer Gareth Southgate Liverpools Neuzugang Danny Ings in die Partie, doch am gefährlichsten wurde es immer dann, wenn Englands Nummer 9 Kane am Ball war. Nach gut einer Stunde und starker Vorarbeit von Kane war es Jenkinson, der das Leder ans Außennetz hämmerte.

Englands lange Wartezeit bei einer Endrunde auf das erste Tor aus dem Spiel heraus seit Danny Welbecks Treffer bei einer 1:2-Pleite gegen die Tschechische Republik am 19. Juni 2011 schien auch gegen Schweden kein Ende zu finden, ehe Lingaard in der 85. Minute eine unzureichend geklärte Ecke mit der Brust annahm und das Leder von der Strafraumgrenze in die lange Ecke beförderte.

Letzte Aktualisierung: 22.06.15 0.25MEZ

http://de.uefa.com/under21/season=2015/matches/round=2000408/match=2015374/postmatch/report/index.html#england+siegt+dank+lingard