Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Kliment lässt Tschechen jubeln

Veröffentlicht: Samstag, 20. Juni 2015, 20.00MEZ
Serbien - Tschechische Republik 0:4
Mit drei Toren sorgte Jan Kliment nicht nur für den ersten Sieg der EURO-Gastgeber, sondern zugleich auch für den höchsten Endrundenerfolg seines Landes.
von Ian Holyman
aus dem Letná Stadion
Kliment lässt Tschechen jubeln
Jan Kliment war mit 3 Toren Matchwinner der Tschechen ©AFP/Getty Images

Spielstatistiken

SerbienTschechische Republik

Tore0
4
Versuche gesamt6
 
19
Versuche auf das Tor2
 
9
Versuche am Tor vorbei1
 
4
Abgeblockte Schüsse3
 
6
Aluminiumtreffer0
1
Ecken5
 
7
Abseits2
 
1
Gelbe Karten2
 
1
Rote Karten0
 
0
Begangene Fouls16
 
22
Erlittene Fouls21
 
16

Tabellen

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
Letzte Aktualisierung: 30/11/2017 14:59 MEZ
Veröffentlicht: Samstag, 20. Juni 2015, 20.00MEZ

Kliment lässt Tschechen jubeln

Serbien - Tschechische Republik 0:4
Mit drei Toren sorgte Jan Kliment nicht nur für den ersten Sieg der EURO-Gastgeber, sondern zugleich auch für den höchsten Endrundenerfolg seines Landes.

• Tschechien ist nach diesem Rekordsieg wieder voll im Rennen um die Halbfinal-Tickets
• Jan Kliment trifft in den ersten 21 Minuten zweimal
• Vacláv Kadlec trifft für die drückend überlegenen Tschechen noch die Latte
• Kliment komplettiert dann den erst dritten Dreierpack bei einer U21-Endrunde überhaupt
• Nächste Spiele: Serbien - Dänemark, Tschechien - Deutschland, beide am 23. Juni

Jan Kliment schoss die EURO-Gastgeber mit drei Toren fast im Alleingang zu einem 4:0-Erfolg gegen Serbien, das zuvor der DFB-Elf ein 1:1 abgerungen hatte.

Die Tschechen hatten dagegen trotz guter Leistung gegen Dänemark mit 1:2 verloren, doch davon war im Letná Stadion nichts mehr zu spüren. Auf Vorarbeit von Vacláv Kadlec und Matěj Hybš konnte der völlig ungedeckte Kliment früh das 1:0 besorgen und in dieser Tonart ging es weiter.

Kurz darauf scheiterte Kliment am herausstürzenden Torhüter Marko Dmitrović und Jiří Skalák schoss knapp am Tor der Serben vorbei. Dann traf der im ersten Spiel noch gesperrte Kadlec die Latte.

Kurz darauf war es dann erneut Kliment, der eine zu kurze Abwehr von Dmitrović zum 2:0 über die Linie drückte. Auf der Gegenseite parierte Tomáš Koubek einen Schuss des Dortmunders Miloš Jojić, es war die einzige Chance der Serben im ganzen Spiel.

Der unwiderstehliche Kliment besorgte dann auch das 3:0, als er nach herrlichem Solo noch Torhüter Dmitrović umrundete. Es war erst der dritte Dreierpack bei einer U21 EURO-Endrunde nach Marcus Berg (2009) und Thiago Alcântara (2013).

Kliment, der in seiner gesamten Karriere bisher nur drei Erstligatore erzielt hat, konnte dann beruhigt mit ansehen, wie Martin Frýdek volley zum 4:0-Endstand abstaubte. Nun benötigen die Tschechen noch ein gutes Ergebnis am Dienstag gegen die DFB-Elf, um das Halbfinale zu erreichen.

Letzte Aktualisierung: 21.06.15 0.29MEZ

http://de.uefa.com/under21/season=2015/matches/round=2000408/match=2015372/postmatch/report/index.html#kliment+lasst+tschechen+jubeln