Die offizielle Website des europäischen Fußballs

ÖFB-U21 ist ausgeschieden

Veröffentlicht: Freitag, 7. September 2012, 20.00MEZ
Niederlande - Österreich 4:1
Die Gregoritsch-Elf verlor in den Niederlanden und ist nach der dritten Niederlage ohne Chance auf die Play-offs.
ÖFB-U21 ist ausgeschieden
Cor Pot sah seine Niederländer gegen Österreich siegen ©Getty Images
Veröffentlicht: Freitag, 7. September 2012, 20.00MEZ

ÖFB-U21 ist ausgeschieden

Niederlande - Österreich 4:1
Die Gregoritsch-Elf verlor in den Niederlanden und ist nach der dritten Niederlage ohne Chance auf die Play-offs.

Die U21-Auswahl des ÖFB verspielte mit dem 1:4 gegen die starken niederländischen Nachwuchskicker die letzte Chance auf die Teilnahme an den Play-offs und somit auch an der Endrunde der Europameisterschaft 2013 in Israel.

Bereits zur Halbzeit führten die Gastgeber mit 3:0. Bram Nuytinck (8.), Genero Zeefuik (28.) und Georginio Wijnaldum (38.) spielten im Lauf der ersten Halbzeit eine ungefährdete Führung heraus. Auch wenn beim dritten Tor Wijnaldum, der zuvor von Martin Hinteregger im Strafraum gelegt wurde, erst im Nachschuss des zuvor abgewehrten Elfers scoren konnte, der komfortable Vorsprung war nie wirklich in Gefahr.

Nach Seitenwechsel machte Marcel Sabitzer (56.) zwar den Anschlusstreffer, nur drei Minuten später wurde aber Hinteregger mit der zweiten Gelben und somit Gelb-Rot vom Platz gestellt. Die Niederländer legten in der 66. Minute durch Rick ten Voorde noch ein Tor drauf und spielten das 4:1 clever heim.

Für Österreich hat das Abschlussspiel am Montag gegen die Schotten somit nur mehr reinen Übungszweck.

Letzte Aktualisierung: 27.03.13 3.08MEZ

http://de.uefa.com/under21/season=2013/matches/round=2000192/match=2006970/postmatch/report/index.html#ofb+u21+ausgeschieden