Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Chramosta schießt Montengro ab

Veröffentlicht: Freitag, 1. Juni 2012, 19.51MEZ
Tschechische Republik - Montenegro 2:1
Die Tschechische Republik hat sich in Gruppe 3 dank eines Doppelpacks von Jan Chramosta in Jablonec gegen Montengro durchgesetzt und sich eine gute Ausgangsposition verschafft.
von Evgeniy Lyust
Chramosta schießt Montengro ab
Jan Chramosta (rechts) erzielte einen Doppelpack ©Getty Images
Veröffentlicht: Freitag, 1. Juni 2012, 19.51MEZ

Chramosta schießt Montengro ab

Tschechische Republik - Montenegro 2:1
Die Tschechische Republik hat sich in Gruppe 3 dank eines Doppelpacks von Jan Chramosta in Jablonec gegen Montengro durchgesetzt und sich eine gute Ausgangsposition verschafft.

Jan Chramosta hat die Tschechische Republik in der Qualifikation zur UEFA-U21-Europameisterschaft zum Heimsieg gegen Montenegro und an die Tabellenspitze in Gruppe 3 geschossen.

Die Gäste hätten die Tschechen mit einem Sieg in Jablonec überholen können, doch der Treffer von Asmir Kajević nach 75 Minuten war am Ende nicht ausreichend.

Beide Teams begannen zunächst vorsichtig, schließlich stand die Tabellenführung auf dem Spiel. Das Team von Jakub Dovalil kam dann aber besser in die Partie und ging nach 34 Minuten nach Vorarbeit von Ladislav Krejčí durch Chramosta in Führung.

Montenegro tat sich auch nach dem Seitenwechsel schwer und musste den nächsten Rückschlag hinnehmen, nachdem der Stürmer vom FK Mladá Boleslav nach Zuspiel von Marek Hanousek aus schier unmöglichen Winkel traf. Kajević brachte die Gäste mit einem Distanzschuss nochmals in Schlagdistanz, am Ende reichte es aber nicht zum Punktgewinn. Die Tschechen bleiben damit weiter ungeschlagen und führen die Gruppe mit einem Spiel weniger vor Wales mit drei Punkten an.

Letzte Aktualisierung: 09.05.13 11.31MEZ

http://de.uefa.com/under21/season=2013/matches/round=2000192/match=2006832/postmatch/report/index.html#tschechen+besiegen+montenegro