Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Unglückliche Pleite für DFB-Elf

Veröffentlicht: Donnerstag, 6. Juni 2013, 22.30MEZ
Niederlande - Deutschland 3:2
Die DFB-Elf verlor den Auftakt in Petah Tikva und steht damit in der Gruppe B bereits nach einem Spiel mit dem Rücken zur Wand.
von Philip Röber
aus dem Ha Moshava

rate galleryrate photo
1/0
counter
  • loading...

Spielstatistiken

NiederlandeDeutschland

Tore3
 
2
Schüsse aufs Tor7
 
4
Schüsse vorbei4
 
7
Ecken8
 
3
Begangene Fouls14
 
6
Gelbe Karten1
 
2
Rote Karten0
 
0

Tabellen

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
Letzte Aktualisierung: 30/11/2017 14:53 MEZ
Veröffentlicht: Donnerstag, 6. Juni 2013, 22.30MEZ

Unglückliche Pleite für DFB-Elf

Niederlande - Deutschland 3:2
Die DFB-Elf verlor den Auftakt in Petah Tikva und steht damit in der Gruppe B bereits nach einem Spiel mit dem Rücken zur Wand.

Die deutsche Nationalmannschaft hat ihr Auftaktspiel in Gruppe B der UEFA-U21-Europameisterschaft in Israel trotz guter Moral mit 2:3 gegen die Niederlande verloren. Adam Maher und Georginio Wijnaldum brachten die Niederländer im ersten Durchgang verdient mit 2:0 in Front, ehe Sebastian Rudy per Elfmeter und Lewis Holtby die deutsche Elf, die nach der Pause klar tonangebend war, zum 2:2 schossen. Doch in der Schlussminute war es der eingewechselte Leroy Fer, der Jong Oranje zum Sieg köpfte.

Die selbstbewusst auftretenden Niederländer kamen in der siebten Minute zur ersten Großchance, nach einem schönen Spielzug scheiterte Maher jedoch an einer Glanztat von Bernd Leno. Insgesamt investierte die Jong Oranje mehr und spielte die saubereren Pässe, Deutschland kam in der ersten Viertelstunde nur zwei halbwegs gefährlichen Flanken.

Für die erste Möglichkeit der Adrion-Elf sorgte Pierre-Michel Lasogga mit einem Schuss aus 13 Metern, Jeroen Zoet im Tor der Niederlande machte die kurze Ecke aber gut zu. Danach war die DFB-Auswahl mindestens ebenbürtig und verlagerte das Spiel vermehrt in die gegnerische Hälfte, musste in der 24. Minute aber das 0:1 hinnehmen: Maher zog von halblinks aus 15 Metern ab und der wohl haltbare Ball flog am unglücklich agierenden Leno vorbei in die Maschen.

Stark parierte der Torwart von Bayer 04 Leverkusen dafür in der 31. Minute gegen Luuk de Jong, beim 2:0 durch Georginio Wijnaldum hatte er aber Pech. Der Flügelstürmer der PSV Eindhoven kam an der Mittellinie an den Ball, ließ reihenweise Gegenspieler stehen und zog aus 17 Metern ab. Leno kam zwar noch mit der Hand an den Ball, konnte den Gegentreffer aber nicht mehr verhindern (38.).

Rudy wäre eine Minute später um ein Haar der direkte Anschlusstreffer gelungen, sein Schuss aus der zweiten Reihe zischte jedoch einen Meter am Kasten vorbei. Insgesamt ging die 2:0-Pausenführung der Niederländer dank der besseren Spielanlage in Ordnung.

Allerdings brauchte die DFB-Elf in der zweiten Hälfte keine 90 Sekunden, um den Rückstand zu halbieren. Nach einem Ballverlust der niederländischen Abwehr war Holtby frei durch, wurde von Zoet gelegt und Rudy verwandelte sicher - 1:2.

Während die Jong Oranje anschließend eine gute Kopfballchance durch Stefan de Vrj liegen ließ (55.), vergab Deutschland in Person von Kevin Volland die Möglichkeit zum Ausgleich (56.). Der eingewechselte Offensivakteur der TSG 1899 Hoffenheim hatte in der 62. Minute seinen nächsten großen Auftritt, als er die Kugel aus 20 Metern an die Latte hämmerte. Kurz darauf versuchte es mit Christian Clemens der zweite Joker aus der Distanz, verpasste das 2:2 aber um einen Meter.

Leno musste in der 70. Minute in höchster Not gegen Florian Jozefzoom retten, fünf Minuten später klärte sein Gegenüber Zoet gerade noch vor Clemens. In der 81. Minute war es dann soweit: Holtby erhielt auf der linken Seite das Leder, zog in die Mitte und war dann per Flachschuss aus knapp 20 Metern erfolgreich. Nach einer guten Möglichkeit für Patrick Herrmann in der 83. Minute köpfte Fer - völlig alleingelassen - drei Minuten später knapp links am Tor vorbei, ehe er es in der 90. Minute besser machte und nach einer Ecke aus kurzer Distanz zum Sieg einköpfte.

Deutschland trifft nun am Sonntag in Netanya auf Titelverteidiger Spanien, Jong Oranje tritt gegen Russland an.

Letzte Aktualisierung: 07.10.14 4.15MEZ

http://de.uefa.com/under21/season=2013/matches/round=2000188/match=2010948/postmatch/report/index.html#ungluckliche+pleite+dfb+elf