Hohe Niederlage für Liechtenstein

Liechtenstein - Finnland 0:4 Nach torloser erster Halbzeit sorgten Teemu Pukki, zweimal Ari Hjelm und Aleksei Kangaskolkka für den verdienten Sieg der Gäste.

Auch bei den Senioren trafen Liechtenstein und Finnland erst im September aufeinander
Auch bei den Senioren trafen Liechtenstein und Finnland erst im September aufeinander ©Getty Images

Die liechtensteinische U-21-Nationalmannschaft verlor ihr Heimspiel gegen Finnland gleich mit 0:4. Nach einer torlosen ersten Halbzeit sorgten Teemu Pukki, Ari Hjelm und Aleksei Kangaskolkka mit ihren Treffern für den letztlich verdienten Sieg der Gäste aus Skandinavien.

Zahlreiche Zweikämpfe

In der ersten Halbzeit boten die Liechtensteiner den höher eingestuften Gästen gut Paroli. Es entwickelte sich eine intensive Partie, die von zahlreichen Zweikämpfen geprägt war. Die logische Folge der recht aggressiven Spielweisen beider Teams waren viele Freistöße, die auf beiden Seiten oftmals für Gefahr sorgten.

Finnische Offensivqualität
Auch wenn der zweite Durchgang lange ähnlich ausgeglichen verlief, wurde der Klassenunterschied zwischen den beiden Mannschaften immer offensichtlicher. Insbesondere die offensive Qualität der Gäste kam immer stärker zur Geltung. So überraschte es nicht, dass Teemu Pukki nach 48. Minute für die Gäste-Führung sorgte. In der 65. Minute erhöhte Ari Hjelm, der auffällige Mittelstürmer der Finnen, auf 2:0. Die Liechtensteiner, die sich lange gut gehalten hatten, fielen zum Schluss völlig auseinander und mussten noch weitere Gegentreffer hinnehmen. Nachdem Hjelm mit seinem zweiten Treffer die Partie mit dem 3:0 in der 75. Minute entschieden hatte, erzielte der eingewechselte Kangaskolkka in der Nachspielzeit gar noch das 4:0.

Weiter Schlusslicht
In der Qualifikationsgruppe 4 bleibt Liechtenstein damit Schlusslicht, während die Finnen im vierten Spiel ihren ersten Dreier feiern durften. Finnland bekommt es am 13. November mit Spanien zu tun, während Liechtenstein am selben Tag zu Spitzenreiter Niederlande fährt.

Oben