Hrubesch holt Boateng zurück in den Kader

Interimstrainer Horst Hrubesch hat Kevin-Prince Boateng für das U21-Länderspiel Deutschlands bei der Republik Irland zurück in den Kader geholt. Außerdem gibt es zwei Debütanten.

Kevin Boateng (Borussia Dortmund) im Zweikampf mit Tranquillo Barnetta (Bayer Leverkusen)
Kevin Boateng (Borussia Dortmund) im Zweikampf mit Tranquillo Barnetta (Bayer Leverkusen) ©Getty Images

Interimstrainer Horst Hrubesch hat Kevin-Prince Boateng für das U21-Länderspiel Deutschlands bei der Republik Irland zurück in den Kader geholt. Außerdem gibt es zwei Debütanten.

Kampfstarker Gegner

Deutschlands U21-Nationalmannschaft, die bei der UEFA U21-Europameisterschaft im Sommer dieses Jahres in Schweden in der Gruppenphase auf England, Spanien und Finnland trifft, testet am kommenden Dienstag um 20.30 Uhr in Cork gegen die Republik Irland. "Die Iren haben die EM-Teilnahme in einer starken Qualifikationsgruppe mit England und Portugal verpasst. Jetzt baut mein Kollege Don Givens eine neue Mannschaft auf. Ich bin mir sicher, dass wir auf einen robusten und kampfstarken Gegner treffen werden", sagte Hrubesch.

Gute Leistungen
Kevin-Prince Boateng, der in der Winterpause von Tottenham Hotspur FC zum BV Borussia Dortmund gewechselt ist, steht erstmals seit 2007 wieder im Aufgebot der deutschen U21. "Kevin-Prince hat seit seiner Rückkehr in die Bundesliga gute Leistungen gezeigt und sich sofort einen Stammplatz erobert. Ich bin mir sicher, dass er wieder zu einem wichtigen Spieler für uns werden kann und freue mich darauf, ihn im Kreis der U 21 begrüßen zu können", so Hrubesch. Neu im Kader sind Verteidiger Matthias Jaissle (TSG 1899 Hoffenheim) und Mittelfeldspieler Änis Ben-Hatira (MSV Duisburg). Über den Hoffenheimer befand Hrubesch: "Matthias Jaissle ist eine Alternative für unsere Verteidigung. Er ist eine Stammkraft beim Tabellenführer der Bundesliga und hat nun die Chance, sich international zu beweisen und für den EM-Kader zu empfehlen."

Kader Deutschland
Torhüter:
Florian Fromlowitz (Hannover 96), Manuel Neuer (FC Schalke 04)

Verteidiger: Dennis Aogo (Hamburger SV), Jérome Boateng (Hamburger SV), Benedikt Höwedes (FC Schalke 04), Matthias Jaissle (TSG 1899 Hoffenheim), Fabian Johnson (TSV 1860 München), Daniel Schwaab (SC Freiburg)

Mittelfeldspieler: Änis Ben-Hatira (MSV Duisburg), Kevin-Prince Boateng (BV Borussia Dortmund), Gonzalo Castro (Bayer 04 Leverkusen), Patrick Ebert (Hertha BSC Berlin), Dennis Grote (VfL Bochum 1848), Sami Khedira (VfB Stuttgart)

Stürmer: Daniel Halfar (DSC Arminia Bielefeld), Marcel Heller (MSV Duisburg), Rouwen Hennings (FC St. Pauli), Sandro Wagner (MSV Duisburg)

Oben