Schweiz gewinnt in Lettland

Lettland - Schweiz 0:2 Kapitän Pajtim Kasami und Darko Jevtic machten in der ersten Hälfte die Tore für die Eidgenossen.

Pajtim Kasami machte das erste Tor für die Schweiz
Pajtim Kasami machte das erste Tor für die Schweiz ©Action Images

Die Schweiz startete mit einem 2:0-Sieg in Lettland in die Qualifikation zur UEFA-U21-Europameisterschaft.

Die Gastgeber hatten ihr erstes Spiel im Juni noch mit 4:0 gegen Liechtenstein gewonnen, doch die Schweizer waren zu stark. In der 24. Minute markierte Pajtim Kasami das 1:0, Darko Jevtic stellte noch vor der Pause den Endstand her.

Kasami stand bei seinem Treffer an der richtigen Stelle, als Lettlands Torhüter Dmitrijs Grigorjevs mit Jevtic kollidierte, er musste nur noch einschieben. Zwölf Minuten später trug sich dann auch Jevtic in die Torschützenliste ein, als Grigorjevs einen Schuss von Salim Khelifi nicht festhalten konnte und er abstaubte.

Am Montag gastiert die Schweiz in Liechtenstein. Lettland ist erst am 14. Oktober wieder im Einsatz, dann geht es gegen die Ukraine.

Oben